SV Meppen geht mit eSports-Team an den Start

SV Meppen geht mit eSports-Team an den Start

Pünktlich zum offiziellen Verkaufsstart von FIFA 18 überraschte der SV Meppen am Freitag mit der Ankündigung, künftig ein eigenes eSports-Team zu stellen. Anfang November, wenn die neue eSports-Saison beginnt, wird der SV Meppen in der National Gaming League (Liga 4) antreten. Trainiert wird drei Mal pro Woche.

Trotz Pleite: SV Meppen feiert auf dem Oktoberfest

Beim 0:4 in Unterhaching kassierte der SV Meppen am Samstag zwar die höchste Niederlage der bisherigen Saison, feierte anschließend aber dennoch auf dem Oktoberfest. "Die Jungs haben es sich über einen längeren Zeitraum verdient", begründet Trainer Christian Neidhart. Und in der Tat blickt der SV Meppen auf eine bisher erfolgreiche Saison.

Bänderriss: SV Meppen sechs Woche ohne Puttkammer

Der SV Meppen muss in den kommenden sechs Wochen auf Abwehrspieler Steffen Puttkammer verzichten. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, hat sich der 28-Jährige am Samstag beim Spiel in Unterhaching einen Bänderriss zugezogen. Ein herber Rückschlag für den Aufsteiger, stand Puttkammer in den bisherigen zehn Saisonspielen doch immer in der Startelf.

Derbysieg! Der SV Meppen kommt in Fahrt

Aufsteiger SV Meppen hat mit dem Derbysieg über den VfL Osnabrück am Mittwoch endgültig den Weg in die 3. Liga gefunden. Der Liganeuling hat sich nach anfänglichen Startproblemen stabilisiert und steht mit zwölf Punkten aus neun Spielen im sicheren Mittelfeld der Tabelle.

liga3-online.de