Die besten Wettanbieter für die 3. Liga

Bei den zahlreichen Anbietern auf dem deutschen Markt fällt es besonders Neulingen sehr schwer, stets den Überblick zu bewahren und den besten Wettanbieter auszuwählen. Aus diesem Grund haben wir die verschiedenen Buchmacher in einem umfangreichen Test und Vergleich genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis – die Top 6 Wettanbieter für die 3. Liga könnt ihr der folgenden Tabelle entnehmen.

Beste Wettanbieter der 3. Liga
3. Liga Anbieter Bonus Quoten Wettmärkte Live Wetten Zum Anbieter
Betway 150€ 92,8 67 alle Spiele Jetzt wetten
Bet3000 150€ 95,1 33 alle Spiele Jetzt wetten
22bet 122€ 94,9 236 alle Spiele Jetzt wetten
888sport 100€ 92,1 97 alle Spiele Jetzt wetten
CASHPOINT 100€ 93,5 81 alle Spiele Jetzt wetten
bwin 100€ 93,5 106 alle Spiele Jetzt wetten

Eine noch ausführlichere und umfassendere Analyse und Bewertung findet ihr auf der Webseite www.wettanbieter.org. Dort erfahrt ihr unter anderem alles Wissenswerte zum Angebot, den Wettquoten, dem Bonus und den Live Wetten der Anbieter.

Wie ihr sehen könnt, offerieren euch die besten Wettanbieter in der 3. Liga attraktive Quoten und zahlreiche Wettmärkte. Außerdem habt ihr bei allen 380 Saisonspielen die Möglichkeit, eure Live Wetten zu platzieren. Mit einem attraktiven Bonus für Neukunden von bis zu 150 Euro besitzt ihr gleich ein gutes Startkapital für eure Wetten. Auf welche Wettmärkte ihr das Geld setzen könnt und wie ihr möglichst profitabel wettet, erfahrt ihr in den nächsten Abschnitten. Bevor wir euch zeigen, wie ihr den passenden Buchmacher für euch findet, stellen wir euch zunächst die besten Buchmacher etwas näher vor.

Die besten Sportwettenanbieter im Internet

Die Logos verschiedener Wettanbieter und im Hintergrund ein Stadion.Der Markt für Sportwetten boomt in Deutschland seit Jahren und verzeichnet immer wieder neue Rekordumsätze. Neben den bekannten Flaggschiffen tauchen auch immer wieder neue Anbieter auf und verschärfen so die Konkurrenzsituation. Von diesem Zustand profitiert ihr in Form von immer attraktiveren Angeboten. Ihr habt somit die Qual der Wahl, aus der Vielzahl der Wettanbieter euch den passenden herauszusuchen. Nachfolgend stellen wir euch einige der besten Sportwettenanbieter genauer vor.

Betway

Betway wurde 2006 gegründet und legte in den ersten Jahren seinen Schwerpunkt allein auf den Sportwetten-Sektor. In den letzten Jahren wurde allerdings das Portfolio Schritt für Schritt um Poker und Casino erweitert und auch der Sporwetten-Bereich wurde um neue Features ergänzt. Inzwischen braucht das Angebot, keinen Wettanbieter Vergleich zu scheuen. Das Unternehmen gehört mit über 500 Mitarbeitern und einer siebenstelligen Kundenzahl zu den Großen der Branche. Die starke Ausrichtung auf den deutschen Markt belegen auch zahlreiche Werbeaktivitäten in den Medien und im Sport. Neben vielen TV-Spots ist der Anbieter offizieller Wettpartner von Werder Bremen, Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf. Betway bietet euch ein umfangreiches Angebot an Wetten aus weit über 40 Sportarten. Mit einem lukrativen Bonus und zahlreichen täglichen Aktionen gilt Betway bei vielen Wettbegeisterten als bester Wettanbieter für Bonusangebote.

888sport

Vor allem durch sein vielfach ausgezeichnetes Casino ist die Marke 888.com für viele Spieler ein Begriff. Freunde der Sportwetten können seit 2008 ihrem Hobby unter der Kernmarke 888sport nachgehen. Zur 888.com Gruppe gehören außerdem 888casino, 888poker und 888bingo. Die 888 Holding als Muttergesellschaft ist seit 2005 an der Londoner Börse notiert. Besonders Liebhaber von Langzeit- und Spezialwetten kommen bei diesem Wettanbieter auf ihre Kosten. Außer tausenden Wetten aus über drei Dutzend Disziplinen mit guten Wettquoten erwarten euch außerdem auch zahlreiche Angebote aus dem Politik- und Unterhaltungsbereich. Das Unternehmen gehört zu den größten Anbietern im Glücksspielsektor. Rund 1.300 Mitarbeiter kümmern sich um die weit über 10 Millionen Kunden.

CASHPOINT

Der 1996 gegründete Anbieter gehört zu den traditionsreichsten und etabliertesten Buchmachern im deutschsprachigen Raum. Neben seiner Online-Präsenz bietet CASHPOINT seine Wetten auch in Wettshops an. Mit den zahlreichen Wettbüros in Deutschland und Österreich gehört der Wettanbieter in diesem Bereich zu den Marktführern der Branche. Im Wettanbieter Test fällt auf, dass CASHPOINT nicht die gesamte Glücksspielpalette im Angebot hat. Casino und Poker werden nicht offeriert. Dafür erwartet euch ein auch mit vielen Nischensportarten gespicktes Programm an Sportwetten. Besonders hervorzuheben sind die Livewetten. Diese werden nicht nur zahlreich angeboten, sondern sind auch teilweise per Live Streams verfolgbar.

Bet3000

Die Geschichte von Bet3000 ist eng mit dem Namen Simon Springer verbunden. Ihm gehörten bereits in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zahlreiche Wettshops, in denen er vor allem Wetten für Pferderennen anbot. Später ergänzten dann auch Sportwetten das Portfolio. Unter dem neuen Namen Bet3000 stieg Springer dann 2009 in das Online Geschäft ein. Somit war er neben verschiedenen Ladengeschäften auch fortan via Internet erreichbar. Die Sportwetten konzentrieren sich in erster Linie auf das Kerngeschäft Fußball. Dabei überzeugt im Wettanbieter Vergleich besonders das hohe Quoten-Niveau bei den deutschen Ligen. Weitere Pluspunkte sind der attraktive Bonus und die verfügbaren Live Streams. Der Umfang an Sportarten und Wettmärkten ist dagegen im Vergleich zu anderen Anbietern nicht ganz so ausgeprägt.

22bet

Bei unserem Wettanbieter Test gehört 22bet zu den absoluten Newcomern. Der Buchmacher ging erst im Jahr 2018 für deutsche Kunden an den Start. Der Anbieter hat seinen Sitz in Zypern und gehört zur Marikit Holdings Ltd. Besonders erfreulich ist für deutsche Kunden, dass ihr keine Wettsteuer bezahlen müsst. Besonders beeindruckend ist die große Vielfalt an Sportarten und Wettmärkten. So überzeugt 22bet bei den beliebtesten Highlights wie den Tennis Grand Slam Turnieren, der Fußball Champions League oder der NBA im Basketball mit unzähligen Wettarten. Der Wettanbieter besticht allerdings in unserem Testbericht auch in exotischen Disziplinen wie Hurling, Schach oder Bandy mit einem beeindruckenden Angebot an Sportwetten.

Bester Wettanbieter: Nach diesen Kriterien findet ihr den passenden Buchmacher

Durch die große Auswahl an Buchmachern im habt ihr es natürlich nicht einfach, den optimalen Wettanbieter für euch zu finden. Fast wöchentlich drängen neue Anbieter für Sportwetten auf den Markt und machen es nicht gerade einfacher den Überblick zu bewahren. Auf welche Kriterien ihr bei der Suche nach einem Anbieter achten müsst, erklären wir euch in den nächsten Abschnitten. Wir nehmen in unserer Bewertung dabei die wichtigsten Aspekte zum Wettangebot, den Quoten, der App, dem Bonus, den Zahlungsmöglichkeiten, dem Kundendienst sowie der Sicherheit näher unter die Lupe.

Wie groß ist das Wettangebot?

Ein guter Wettanbieter bietet euch ein vielfältiges und umfangreiches Programm an. Dies beinhaltet nicht nur die populärsten Ligen und die bedeutendsten Ereignisse aus der breiten Sportwelt, sondern auch viele niedrige Spielklassen aus verschiedenen Ländern rund um den Globus. Ihr habt so jede Woche die Auswahl aus tausenden Spielen aus Dutzenden Sportarten. Bevor ihr euch bei einem Wettanbieter anmeldet, achtet darauf, ob eure bevorzugten Sportarten und Wettbewerbe im Angebot sind. Werft auch einen Blick auf die angebotenen Wettmärkte und Wettarten. Neben den Klassikern wie Handicap oder Over/Under sollten bei Topspielen auch spannende Wetten wie Passquoten einzelner Spieler, Ballbesitzanteile oder mögliche Pfostentreffer zum Repertoire gehören.

Sind die Quoten lukrativ?

Ein großes Wettangebot, ein schönes Design oder eine leistungsstarke App lassen jeden Spieler ins Schwärmen geraten. Doch was nutzen all diese positiven Erfahrungen, wenn der Sportwettenanbieter nur unterdurchschnittliche Quoten offeriert? Nicht viel – schließlich gibt die Quote den Faktor an, mit dem euer Einsatz multipliziert wird, um den Gewinn zu erhalten. Je größer die Quote, desto höher der Gewinn. Das Wetten zu Höchstkursen gehört zweifelsfrei zu einem der Erfolgsgeheimnisse jedes profitablen Spielers. Dies unterstreicht die Wichtigkeit eines Quotenvergleichs. Sucht euch also einen Buchmacher aus, der in euren bevorzugten Ligen hohe Wettquoten anbietet. Die Anmeldung bei mehreren Wettanbietern eröffnet euch die Chance, ständig die Quoten zu vergleichen und somit immer von den höchsten Quoten auf dem Markt zu profitieren.

Kann ich auch während der Spiele wetten?

Selbstverständlich bieten euch heutzutage alle Anbieter die Möglichkeit eure Sportwetten nicht nur vor den Spielen, sondern auch während der Duelle abzugeben. Ihr verfolgt so beispielsweise ein spannendes Spiel aus der 3. Liga und könnt eure gewonnen Erkenntnisse unmittelbar in eine entsprechende Wette umsetzen. Durch das sich ständig wechselnde Spielgeschehen ändern sich auch die Quoten meist innerhalb weniger Sekunden. Dies verspricht spannenden Nervenkitzel und mit dem richtigen Instinkt und der entsprechenden Erfahrung auch die Chance, euren Kontostand zu erhöhen. Neben einem umfang- und abwechslungsreichen Live Wetten Programm rund um die Uhr, bestechen die besten Wettanbieter auch mit zahlreichen Live Streams. Mit deren Hilfe könnt ihr die Ereignisse live mitverfolgen und seid somit bestens über das Spielgeschehen informiert.

Wie gut ist das mobile Angebot der Wettanbieter?

Die Zeiten, in denen wir unsere Wetten lediglich vom heimischen Desktop aus abgegeben haben, gehören inzwischen längst der Vergangenheit an. Fast alle Buchmacher bieten euch kostenlose Apps sowohl für Android-, als auch für Apple-Nutzer an. Außerdem ist die Website fast aller Wettanbieter für mobile Endgeräte optimiert und kann somit auch ohne Download genutzt werden. Ihr habt somit im Bus, in der Fußball-Kneipe oder sogar direkt im 3. Liga-Stadion eures Lieblingsvereins die Möglichkeit eure Wetten abzugeben. Darüber hinaus stehen euch auch fast alle weiteren Optionen wie Einzahlungen oder Live Streams auf eurem Smartphone oder Tablet zur Verfügung. Eine gute App zeichnet sich besonders durch eine benutzerfreundliche und übersichtliche Oberfläche aus. Vor allem die Wettabgabe sollte innerhalb nur weniger Klicks erledigt werden können.

Die 3 wichtigsten Punkte

  • Umfassende Sicherheit und Seriosität
  • Breit gefächerte Sportwetten und attraktive Quoten
  • Lukrativer Einzahlungsbonus und bedienerfreundliche App

Welche Bonusangebote warten auf mich?

Beinahe alle Sportwettenanbieter begrüßen euch mit einem Bonus als Willkommensgeschenk. Dieser ist oft einer der Hauptgründe, um sich bei einem Buchmacher anzumelden. Meist warten ein 100% Bonus auf eure erste Einzahlung oder attraktive Freebet-Angebote auf euch. Nach unseren Erfahrungen geht der erste Blick beim Wettbonus meist auf die maximale Summe für den Bonus. Allerdings solltet ihr stets auch die Bedingungen im Auge behalten. Erst kundenfreundliche und faire Umsatzanforderungen machen einen Wettbonus auch wirklich empfehlenswert. Schaut also genau auf die Mindestquote, den Zeitraum und den erforderlichen Umsatz. Mit dem Neukundenangebot sind die Aktionen der Wettanbieter keineswegs erschöpft. Auch als Bestandskunde profitiert ihr von regelmäßigen Angeboten. So könnt ihr euch über erhöhte Quoten, Freiwetten, Cashback-Specials oder einen Bonus für Kombiwetten bei vielen Wettanbietern freuen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

In der Regel bieten euch die Wettanbieter eine hohe Vielfalt von Zahlungsmethoden an. Für jeden Geschmack ist die passende Möglichkeit vorhanden: An der Spitze stehen natürlich die beliebten und populären eWallets wie PayPal, Skrill oder Neteller, bei denen euch das Geld sofort zur Verfügung steht. Natürlich könnt ihr eure Ein- und Auszahlungen auch per Kreditkarte oder Banküberweisung tätigen. Wenn ihr lieber anonym unterwegs seid, stehen euch auch Prepaidkarten, wie paysafecard, zur Auswahl. Auch die neuesten Trends 2019 wie beispielsweise Apple Pay sind schon vereinzelt verfügbar. Achtet beim Vergleich der Buchmacher auch darauf, dass alle Finanztransaktionen für euch mit keinen Gebühren verbunden sind.

Wie ist der Kundendienst erreichbar?

Nicht immer funktioniert beim Wetten alles reibungslos. Probleme bei der Einzahlung, Fragen zur Wettauswertung von Fußballwetten, zu den AGB, oder Verständnisprobleme bei den Bedingungen für den Wettbonus sind nicht auszuschließen, aber auch kein Grund zum Verzweifeln. Schließlich haben die Buchmacher einen Kundenservice, bei dem sich kompetente und freundliche Mitarbeiter um die Beantwortung eurer Fragen und die Lösung anfallender Probleme kümmern. Im Idealfall ist die Kundenabteilung fast rund um die Uhr erreichbar. Besonders erfreulich ist, wenn ihr aus einer Vielzahl von Kontaktmöglichkeiten euren Favoriten auswählen könnt. Als beliebteste Kommunikationsform hat sich in den letzten Jahren der Live Chat entwickelt. Mit diesem ist eine unkomplizierte und besonders schnelle Kontaktaufnahme möglich. Außerdem könnt ihr meist auch per Telefon oder via E-Mail kommunizieren.

Wie steht es um die Legalität und Sicherheit?

Der entscheidende Punkt für jeden Wettbegeisterten ist zweifelsfrei die Sicherheit. Um diese zu gewährleisten ist es Vorrausetzung, die umfangreichen und strengen Vorgaben der profiliertesten Regulierungsbehörden zu erfüllen. Mit einer entsprechenden Lizenz der Malta Gaming Authorityoder der Regulierungsbehörde in Gibraltar sind Sportwetten, aufgrund der Richtlinien der Europäischen Union, auch in Deutschland legal. Damit ist für alle Spieler ein seriöser und vertrauenswürdiger Rahmen für ein faires und sicheres Spielen vorhanden. Dazu gehört auch die Verschlüsselung der persönlichen Daten sowie der Finanztransaktionen. Dafür arbeiten die Wettanbieter auch mit renommierten Sicherheitsunternehmen zusammen und können von deren reichhaltigen Erfahrungen profitieren.

Buchmacher als Werbepartner in der 3. Liga

Viele Traditionsvereine, gut besuchte Stadien, Liveübertragungen aller Spiele – vom attraktiven Gesamtpaket der dritthöchsten deutschen Spielklasse wollen natürlich auch die Wettanbieter profitieren. Darum ist es wenig verwunderlich, dass diese ihr Engagement nicht nur auf die besonders im Blickpunkt stehenden 1. und 2. Bundesliga beschränken, sondern auch mit zahlreichen Sponsorenaktivitäten in der 3. Liga aufwarten. Das geht sogar so weit, dass auf manchen Trikots gleich zwei verschiedene Buchmacher präsent sind. Neben dem Logo von bwin als Hauptpartner der gesamten Liga am Trikotärmel, haben drei Vereine auch den Schriftzug des Konkurrenten sunmaker auf der Trikotbrust stehen.

bwin als Hauptpartner der 3. Liga

Das Partnerlogo der 3. Liga und bwin.Erstmals seit der Gründung der 3. Liga präsentierte diese 2017 mit bwin einen Hauptpartner. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis Mitte 2019. Das Logo des Wettanbieters erscheint dabei auf allen Trikotärmeln der Drittligisten, in den Arenen und in Publikationen sowie den Internet-Auftritten der Mannschaften. Die einzelnen Vereine profitieren somit erstmalig von einer gemeinsamen Vermarktung. Für einen der bekanntesten Buchmacher in Deutschland ist dieser Schritt auch eine Verpflichtung, sich weiterhin für eine Regulierung der Sportwetten in Deutschland zu engagieren. Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht außerdem der verantwortungsvolle Umgang mit Sportwetten. In Workshops mit Vertretern von bwin und Vereinsoffiziellen wird sich über Aspekte wie Manipulation, Wettbetrug, Suchtgefahren und den entsprechenden Erfahrungen ausgetauscht.

sunmaker als Haupt- und Trikotsponsor

Der mit einer maltesischen Lizenz ausgestatte Wettanbieter sunmaker ist seit 2004 im Online-Business vertreten. Zunächst wurde lediglich die Casino-Sparte angeboten, ehe 2016 auch ein Portal für Sportwettenl aus der Taufe gehoben wurde. Mit verschiedenen Marketingaktivitäten versucht der zum schwedischen Konzern Cherry AB gehörende Anbieter seine Stellung auf dem deutschen Wettmarkt auszubauen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die 3. Liga gelegt. Beim VfL Osnabrück, bei Hansa Rostock und bei Carl-Zeiss Jena tritt sunmaker als Haupt- und Trikotsponsor auf. Zusätzlich wird außerdem noch der SV Wehen Wiesbaden als Exklusiv-Partner unterstützt.

Weitere Wettanbieter als Partner

Neben bwin als Hauptpartner der 3. Liga und sunmaker als Sponsor einiger Vereine engagieren sich noch weitere Wettanbieter in dieser Spielklasse. Besonderes Interesse ziehen dabei die Traditionsvereine auf sich. Mit deren Hilfe versuchen die Buchmacher ihre Bekanntheit zu steigern und eine stärkere Kundenbindung zu erreichen. So engagiert sich Bet3000 bereits seit 2017 beim Münchner Traditionsverein 1860 München. Im Jahr 2018 einigten sich der KFC Uerdingen und sportwetten.de auf eine langfristig ausgelegte Kooperation. Der DFB-Pokalsieger von 1985 und der Wettanbieter vereinbarten zunächst bis Mitte 2019 eine Social-Media-Kooperation und Bandenpräsenzen im Stadion.

Die beliebtesten Wettmärkte

Für die Wettabgabe eurer 3. Liga-Wette könnt ihr aus dem Vollen schöpfen. Euch stehen dafür Dutzende verschiedene Wettmärkte zur Wahl, aus denen ihr eure Favoriten wählen könnt. Unterhaching gewinnt die erste Halbzeit, Hansa Rostock schießt genau zwei Tore, im Spiel Würzburger Kickers gegen Hallescher FC fallen mehr als drei Tore, der SV Wehen gewinnt nach Rückstand oder der KFC Uerdingen steigt auf – dies sind nur einige wenige Beispiele der unterschiedlichen Optionen, die euch zur Verfügung stehen. Für jeden Geschmack ist eine passende Wettart vorhanden. Die Top 6 der beliebtesten Wettmärkte der dritthöchsten deutschen Spielklasse stellen wir euch in den nächsten Abschnitten vor.

1X2 – 3-Weg Wette

Die mit Abstand populärste Wettart ist ganz klar die klassische Siegwette. Bei dieser gilt es das Endergebnis nach 90 Minuten plus eventueller Nachspielzeit vorherzusagen. Die “1″ kennzeichnet den Heimsieg, dass “X" symbolisiert ein Remis und die “2″ entspricht einem Auswärtssieg. In der Saison 2017/2018 endeten knapp die Hälfte der Spiele mit einem Heimsieg, ein Viertel der Duelle ging Unentschieden aus und in 28% der Matches verließ das Auswärtsteam als Sieger den Platz.

Unter/Über Tore

Neben dem Sieger des Spiels habt ihr auch die Möglichkeit, eine Vorhersage über die Anzahl der Tore zu treffen. Ihr tippt dabei darauf, ob die Trefferzahl unter oder über einer vom Buchmacher bestimmten Vorgabe liegt. Die traditionelle Linie ist dabei mit 2,5 festgelegt. Bei drei oder mehr Treffern im Spiel gewinnt der Über-Tipp und bei weniger als drei Toren liegt ihr mit einem Unter-Tipp richtig. Die Wettanbieter offerieren euch neben der Vorgabe von 2,5 auch viele zusätzliche Möglichkeiten. Mit 2,73 Toren pro Spiel lag der erzielte Wert in der Saison 2017/2018 knapp über der populären Vorgabe der Wettanbieter von 2,5.

Handicap Wette

Viele Duelle in der 3. Liga sind relativ ausgeglichen und es ist sehr schwer einen Favoriten auszumachen. Dennoch kommt es natürlich auch in dieser Liga vor, dass ein Team mal klarer favorisiert ist. In so einem Fall habt ihr mit der Handicap Wette die Chance, eine höhere Quote auf den erwarteten Sieger zu erhalten. Dabei bekommt der Außenseiter einen Vorsprung von beispielsweise einem Tor. Die Vorgabe wird dann zum realen Endergebnis addiert und das fiktive Resultat ist dann für die Auswertung der Wette entscheidend. Bei einem Handicap 0:1 beim Spiel Kaiserslautern gegen Meppen müssten also die Pfälzer mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen, damit diese Wette erfolgreich wäre.

Das Quoten-Niveau der Buchmacher für die Wettmärkte der 3. Liga
3. Liga Anbieter 1X2 Unter/Über 2,5 Handicap Both to score
Bet3000 95,1 93,6 91,9 92,4
22bet 94,9 95,0 91,3 95,0
CASHPOINT 93,5 92,5 90,5 92,5
bwin 93,5 92,5 90,0 92,7
Betway 92,8 92,4 90,7 92,4
888sport 92,1 93,7 89,6 93,5

Both to score

Bei der auch als “Beide schießen ein Tor" bekannten Wettart geht es lediglich darum zu prognostizieren, ob beide Teams ein Tor im Spiel erzielen oder eben nicht. Geht das Spiel 0:0 aus oder erzielt nur eine Mannschaft Treffer, seid ihr mit dem Tipp “Nein" auf der Gewinnerstraße. Eure Vorhersage “Ja" gewinnt, falls beide Mannschaften ins Schwarze treffen. Diese Option bietet sich besonders dann an, wenn offensivstarke Teams mit Schwächen in der Defensive aufeinandertreffen.

Langzeitwetten

Neben diesen bisher vorgestellten Märkten auf die einzelnen Spiele erfreuen sich auch Wetten über einen längeren Zeitraum großer Popularität. Diese sogenannten Langzeitwetten sind meist erst am Saisonende entschieden. In der 3. Liga könnt ihr vor der Saison vorhersagen, wer Meister wird oder welche Teams aufsteigen beziehungsweise absteigen werden. Außerdem gilt es zu tippen, welche von zwei vorgegebenen Mannschaften am Saisonende einen höheren Tabellenplatz erreicht. Diese Märkte werden während der Saison auch aktualisiert. Als bester Wettanbieter im Langzeitwetten-Sektor kann besonders Tipico überzeugen.

Die größten Stars der 3. Liga

Obwohl die 3. Liga erst seit etwas über einem Jahrzehnt existiert, war sie ein Sprungbrett für einige der aktuell bekanntesten Fußballstars. Mit Thomas Müller brachte die 3. Liga sogar einen späteren Weltmeister hervor. Der Champions League Sieger von 2013 traf in der Premierensaison der Spielklasse immerhin 15-mal für Bayern 2 ins Schwarze, bevor er in der ersten Mannschaft von Bayern München durchstartete. Auch sein Teamkollege David Alaba sammelte erste Erfahrungen in Liga 3. Der mehrfache Fußballer des Jahres in Österreich hält bis heute sogar zwei Rekorde. Mit 17 Jahren, 1 Monat und 23 Tagen ist er der jüngste Spieler, der in dieser Spielklasse zum Einsatz kam. Mit seinem Treffer gegen den SV Wuppertal in seinem dritten Spiel, ist er außerdem der jüngste Torschütze der Ligageschichte.

Die größten Stars der 3. Liga
Name Verein Spielzeit Spiele/Tore
Thomas Müller Bayern München 2 2008 – 2009 32/15
David Alaba Bayern München 2 2009 – 2010 33/1
Kevin Kampl VfL Osnabrück 2011 – 2012 35/2
Hakan Calhanoglu Karlsruher SC 2012 – 2013 36/17
Joshua Kimmich RB Leipzig 2013 – 2014 26/1

Mit Joshua Kimmich startete auch ein weiterer Star des FC Bayern seine Karriere in Liga 3. Mit überragenden Leistungen bei RB Leipzig empfahl er sich für einen Vertrag beim deutschen Rekordmeister. Als Leistungsträger des VfL Osnabrück in der Saison 2011/2012 bot sich Kevin Kampl für höhere Aufgaben an und gehört inzwischen zu den besten Mittelfeldspielern der Bundesliga. Der türkische Freistoßspeziallist Hakan Calhanoglu schoss mit 17 Treffern den KSC 2013 in die 2. Liga. Später brachte er in der Bundesliga, in der Champions League und in der Serie A mit seinen Standards manchen Torhüter zur Verzweiflung.

Die Rekordspiele der 3. Liga
Meiste Tore 10 Braunschweig – Düsseldorf 10.05.2009
Höchste Niederlage 0:7 Fortuna Köln – Wehen 04.11.2018
Jena – Saarbrücken 11.08.2010
Meiste Elfmeter 4 Braunschweig – Düsseldorf 10.05.2009
Höchste Zuschauerzahl 50.095 Düsseldorf – Bremen II 23.05.2009
Niedrigste Zuschauerzahl 150 Bremen II – Burghausen 03.12.2008

Tipps für erfolgreiches Wetten in der 3. Liga

Kurzfristige Gewinne sind in der 3. Liga mit der nötigen Portion Glück durchaus mit planlosen und spontanen Tipps aus dem Bauch heraus möglich. Für dauerhaftes profitables Wetten braucht es dagegen passende Strategien. Einige der erfolgversprechendsten Ansätze stellen wir euch hier vor.

Value Bets

Das Geheimnis vieler erfolgreicher Spieler sind Value Bets. Eine solche lohnenswerte Wette liegt dann vor, wenn sich eure Einschätzung der Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses von der Annahme des Buchmachers unterscheidet. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ihr erfahrt, dass bei einer Mannschaft mehrere Spieler kurzfristig wegen einer Grippewelle ausfallen und der Wettanbieter noch nicht mit den entsprechenden Quotenänderungen auf diese Meldung reagiert hat. Ihr habt also mit solchen Informationen einen Wissensvorsprung und mit einer Wette auf den Gegner einen Quotenvorteil. Diese Quote ist nämlich wegen der Ausfälle zu hoch und nicht marktgerecht. Beim Aufspüren von Value Bets ist allerdings oft Schnelligkeit gefragt, da die Wettanbieter auch innerhalb kürzester Zeit auf die aktuellen News reagieren.

Recherche und Analyse

Rechercheunterlagen mit Taschenrechner, Stift und Zetteln.Vor dem Platzieren eurer Wette steht zunächst eine ausführliche Informationsbeschaffung auf dem Programm. Einen ersten Überblick gibt euch dabei stets die aktuelle Tabelle. Außerdem gibt der direkte Vergleich beider Teams mitunter wichtige Erkenntnisse. Natürlich darf ein Blick auf die aktuellen Kader nicht fehlen: Sind Leistungsträger verletzt, Schlüsselspieler gesperrt oder nicht in Form? Auch die Rahmenbedingungen sind entscheidend. Ist der Fokus zu 100 Prozent auf das nächste Punktspiel gerichtet oder schwirrt schon ein bald folgendes Pokalspiel in den Köpfen der Spieler herum? Auch das Wetter darf nicht außer Acht gelassen werden. Starkregen, Schnee und schlechter Rasen kommen nach unseren Erfahrungen meist kampfstarken Teams entgegen und lassen schon einmal technisch versierte Mannschaften verzweifeln.

Anmeldung bei mehreren Wettanbietern

Verschiedenen Konten bei unterschiedlichen Sportwettenanbietern haben gleich zwei Vorteile für euch. Ihr besitzt eine größere Auswahl und könnt euch somit die besten Angebote heraussuchen. Wichtig sind mehrere Konten vor allem für einen Vergleich der Quoten. Im Wettanbieter Vergleich habt ihr somit die Möglichkeit, euch stets die höchsten Quoten am Markt zu sichern und somit die Gewinnsumme eurer Sportwette zu erhöhen. Der zweite Vorteil betrifft den Bonus als Begrüßungsangebot. Von diesem Bonus profitiert ihr natürlich bei jeder Registrierung bei einem anderen Anbieter für Sportwetten. Mit diesem zusätzlichen Geld legt ihr einen guten Start für eure Wettaktivitäten und verringert gleichzeitig euer finanzielles Risiko. Außerdem sammelt ihr somit stets neue Erfahrungen.

FAQ

Gerade Neulinge haben bei den Sportwetten die ein oder andere Frage. Zahlreiche von diesen werden in den ausführlichen FAQ-Bereichen auf den Seiten der Anbieter beantwortet. Außerdem findet ihr im Internet auch viele Seiten zum Thema Wettanbieter Vergleich, die euch weiterhelfen. Auch wir haben für euch einige der am häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

Werden die Spiele der 3. Liga als Live Streams angeboten?

Aus rechtlichen Gründen werden Spiele der 3. Liga nicht von den Wettanbietern als Live Streams angeboten. Allerdings habt ihr über die Telekom die Möglichkeit, alle 380 Spiele live zu verfolgen.

Wie funktioniert die Cash Out Funktion?

Mit Cash Out könnt ihr selbst Einfluss auf eure laufenden Wetten nehmen. Mit dieser Auszahlungsfunktion für Sportwetten könnt ihr euch einen Gewinn vorzeitig auszahlen lassen oder im negativen Fall habt ihr auch die Option, eure Verluste zu minimieren. Den jeweiligen Betrag für die Auszahlung legt der Sportwettenanbieter fest. Dieser richtet sich nach der aktuell angebotenen Quote des entsprechenden Wettmarktes.

Muss ich bei allen Wettanbietern die 5 % Steuer bezahlen?

Der große Wettanbieter Test hat ergeben, dass fast alle Buchmacher von euch die fünfprozentige Wettsteuer verlangen. Einige Anbieter übernehmen allerdings auch die Steuer für euch. Dies ist unter anderem bei Tipico, Intertops oder 22bet der Fall.

Fazit: Wettanbieter mit erstklassigem Angebot zur 3. Liga

Für eure Wetten in der 3. Liga bieten euch die zahlreichen Wettanbieter ein ausgezeichnetes Programm an. Ihr könnt auf alle Spiele sowohl vor den Duellen als auch während der Spiele eure Einsätze tätigen. Dafür stehen euch umfangreiche Wettmärkte zur Verfügung, die keine Wünsche offenlassen. Mit einem attraktiven Neukundenbonus eines der besten Wettanbieter könnt ihr das Duell mit den Buchmachern aufnehmen und zeigen, dass ihr vielleicht sogar die größeren Experten seid.

TOP 6 Wettanbieter für die 3. Liga im Test & Vergleich 02/2019<br />

   
Back to top button