Landespokal

19 Mannschaften aus der Dritten Liga starteten in ihren jeweiligen Verbandspokalen. Der Gewinn des Wettbewerbs garantiert die Teilnahme an der 1. Runde des DFB-Pokals 2020/21. Damit ihr nicht die Übersicht verliert, hat liga3-online.de alle relevanten Landespokale aufgelistet und gibt Euch einen Überblick, wie weit die Teams bisher gekommen sind.

Baden

SV Waldhof Mannheim

1. Runde Freilos
2. RundeFreilos
3. RundeTS Mosbach (A) (2:1)
AchtelfinaleVfB Eppingen (A) (1:0)
ViertelfinaleFV Lauda 1913 (A) (4:0)
Halbfinale1. FC Mühlhausen (A) (Termin offen)
 

Bayern

1860 München

1. RundeFreilos
2. Rundeoffen
 

FC Ingolstadt

1, Runde Freilos
2. Rundeoffen
 

SpVgg Unterhaching

1. RundeFreilos
2. Rundeoffen
 

Türkgücü München

1. RundeFreilos
2. Rundeoffen
 

Hessen

SV Wehen Wiesbaden

1. RundeFreilos
2. RundeFreilos
AchtelfinaleSV Zeilsheim (A) (Termin offen)
 

Mecklenburg-Vorpommern

Hansa Rostock

1. RundeFreilos
2. RundeFreilos
3. RundePenkuner SV (H (30. Oktober, 15:30 Uhr)
 

Mittelrhein

Viktoria Köln

1. Rundeoffen
 

Niedersachsen

SV Meppen

QualifikationsrundeFreilos
ViertelfinaleSV Atlas Delmenhorst (A) (11. November, 14 Uhr)
 

Niederrhein

KFC Uerdingen

1. RundeSV Burgaltendorf (A) (4. November, 18:30 Uhr)
 

MSV Duisburg

1. RundeSV Walbeck/SGE Bedburg-Hau (A) (Termin offen)
 

Sachsen

Dynamo Dresden

1. RundeFreilos
2. RundeFreilos
3. RundeFreilos
AchtelfinaleFC International Leipzig (A) (Termin offen)
 

FSV Zwickau

1. RundeFreilos
2. RundeFreilos
3. RundeFreilos
AchtelfinaleBSG Chemie Leipzig (A) (Termin offen)
 

Sachsen-Anhalt

1. FC Magdeburg

1. Runde Freilos
2. RundeFreilos
3. Runde1. FC Lok Stendal (A) (Termin offen)
 

Hallescher FC

1. RundeFreilos
2. RundeFreilos
AchtelfinaleSV Alemania Riestedt (A) (Termin offen)
 

Saarland

1. FC Saarbrücken

Runde 1Freilos
Runde 2Freilos
Runde 3offen
 

Schleswig-Holstein

VfB Lübeck

AchtelfinaleSV Eichede (A) (3:0)
ViertelfinaleTSB Flensburg (A) (Termin offen)
 

Südwest

1. FC Kaiserslautern

1. RundeFreilos
2. RundeFreilos
3. RundeFreilos
4. RundeSG Meisenheim/​​Desloch-Jeckenbach (A) (2:0)
AchtelfinaleTuS Marienborn (3:0)
ViertelfinaleSV Hermersberg (A) (11. November, 19:00 Uhr)
 

Westfalen

SC Verl

1. RundeSG Wattenscheid (A) (3. November, 19:30 Uhr)
   
Back to top button