1860 muss mehrere Wochen auf Bekiroglu verzichten

1860 muss mehrere Wochen auf Bekiroglu verzichten

Beim 3:1-Sieg gegen Jena steuerte 1860-Mittelfeldspieler Efkan Bekiroglu ein Tor und eine Vorlage bei. Auf weitere müssen die Löwen vorerst verzichten, denn der 24-Jährige fällt in den kommenden Wochen verletzungsbedingt aus.

Gorenzel blickt voraus: Nur acht Spieler für 20/21 unter Vertrag

Der sportliche Aufschwung beim TSV 1860 München hat die Löwen in ruhigere Tabellenregionen gebracht. Die wenigen Möglichkeiten, die das Team von Trainer Daniel Bierofka wegen der Unruhen im Umfeld und der zerfahrenen Transferpolitik hatten, haben sie offensichtlich genutzt. "Sorgenfrei" ist der Klub laut Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel allerdings nicht.

Bierofka kritisch und zufrieden: "Haben nur noch verwaltet"

Der Befreiungsschlag ist geglückt! Nachdem der TSV 1860 München auch das zweite Kellerduell gegen Carl Zeiss Jena gewonnen hat, rücken die Löwen wieder ins Mittelfeld der Liga. Das soll aber noch nicht alles gewesen sein, denn alle Akteure sind sich einig: es gibt Verbesserungspotential. Trainer Daniel Bierofka war sogar stellenweise verärgert.

Bierofka mahnt zur Geduld: "Wir werden Fehler machen"

Nach drei sieglosen Spielen und zwei deutlichen Klatschen konnte der TSV 1860 München beim Chemnitzer FC wieder als Sieger vom Platz gehen. Den Aufwärtstrend wollen die Löwen gegen Carl Zeiss Jena fortsetzen, wenngleich sich Trainer Daniel Bierofka bewusst war, dass seine Mannschaft noch "Fehler machen" wird.

liga3-online.de