Liquiditätslücke: FSV Zwickau fehlen nur noch 40.000 Euro

Liquiditätslücke: FSV Zwickau fehlen nur noch 40.000 Euro

Knapp eine Woche, bevor der FSV Zwickau beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) einen Liquiditätsnachweis in Höhe von 411.000 Euro erbringen muss, haben sich die Westsachsen zum aktuellen Stand geäußert. Demnach fehlen dem Aufsteiger nur noch 40.000 Euro zur Schließung der Finanzlücke.

Zwickau: Torsten Ziegner kündigt harte Maßnahmen an

Seit Saisonbeginn steckt Aufsteiger FSV Zwickau mitten in großen Abstiegsnöten. Umso wichtiger ist ein guter Start in die Rückserie, die bereits in zwölf Tagen beginnt. Trainer Torsten Ziegner ist mit den bisherigen Leistungen in der Vorbereitungen jedoch ganz und gar nicht zufrieden und machte seinem Ärger Luft.

Offiziell: Gebers verlässt Zwickau und wechselt nach Meppen

Der Abgang von Marcel Gebers beim FSV Zwickau hatte sich in den vergangenen Wochen bereits angedeutet (liga3-online.de berichtete), nun ist er fix. Künftig läuft der Innenverteidiger für Viertligist Meppen auf. Gebers kam erst in vergangenen der Sommerpause aus Offenbach nach Zwickau, konnte sich aber nicht dauerhaft durchsetzen.

Hinrunden-Fazit FSV Zwickau: Viel Lehrgeld gezahlt

Der FSV Zwickau hat die erste Hälfte der Drittliga-Spielzeit 2016/17 auf dem 19. Platz abgeschlossen und hatte deutlich mehr Mühe als die Mitaufsteiger aus Regensburg und Lotte. liga3-online.de analysiert, warum dies so war und an welcher Stelle die Westsachsen Verbesserungspotential besitzen.

liga3-online.de