Zwickau geht mit Brinkies als Stammkeeper in die Saison

Die Würfel beim FSV Zwickau sind gefallen: Johannes Brinkies ist der neue Stammkeeper des Aufsteigers. Der Neuzugang aus Rostock verdrängt damit Aufstiegsheld Marian Unger.

"Brinkies dokumentiert in allen Lagen Siegeswillen"

Vier Spielzeiten in Folge war an Unger im Zwickauer Tor kein Vorbeikommen, nun hat es Neuzugang Johannes Brinkies auf Anhieb geschafft. Trainer Torsten Ziegner begründet die Entscheidung in der "Bild" so: "Brinkies dokumentiert in allen Lagen Siegeswillen". Der 23-jährige Schlussmann war bereits beim F.C. Hansa teilweise die Nummer 1, konnte sich aber nicht dauerhaft durchsetzen. In der vergangenen Saison bestritt Brinkies lediglich eine Partie, insgesamt blickt er auf 38 Drittliga-Partien zurück. Unger nahm die Entscheidung unterdessen sportlich: "Natürlich hätte ich gerne gespielt. Aber ich werde weiter kämpfen und mich anbieten."

   
Back to top button