Lizenz in Gefahr? DFB prüft Zulassung des KFC Uerdingen

Lizenz in Gefahr? DFB prüft Zulassung des KFC Uerdingen

Am kommenden Montag wird sich der Deutsche Fußball-Bund mit einem Antrag des KFC Uerdingen befassen. Es muss geklärt werden, ob die nötigen Nachweise fristgemäß beim Verband eingegangen sind. Andernfalls droht dem Verein im schlimmsten Fall der Verlust des Drittliga-Startplatzes.

Viel Erfahrung: KFC Uerdingen holt Dresdens Konrad

Weiterer Neuzugang beim KFC Uerdingen: Von Zweitligist Dynamo Dresden zieht es Manuel Konrad zum Aufsteiger. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag über drei Jahre.

KFC Uerdingen leiht Pauli-Stürmer Maurice Litka aus

Aufsteiger KFC Uerdingen vermeldet Neuzugang Nummer zwei: Vom FC St. Pauli kommt Stürmer Maurice Litka auf einjähriger Leihbasis zum KFC.

Grotenburg nicht drittligatauglich: KFC vor Umzug

Noch vor einem Jahr spielte der KFC Uerdingen in der Oberliga, nun ist der Krefelder Traditionsverein erstmals seit 1999 wieder im Profifußball vertreten. Doch da die Grotenburg, die Spielstätte des KFC, dieser rasanten Entwicklung nicht folgen konnte, wird Uerdingen seine Heimspiele vorerst wohl in Duisburg austragen – mindestens bis zur Winterpause.