Meppen nach Pleitenserie zwischen Ratlosigkeit und Trotz

Meppen nach Pleitenserie zwischen Ratlosigkeit und Trotz

Im hohen Norden stehen die Zeichen auf Sturm: Nach dem verpassten Befreiungsschlag durch die 2:3-Heimpleite gegen den Karlsruher SC ist die Situation des SV Meppen im Tabellenkeller noch prekärer geworden. Trainer Christian Neidhart setzt auf eine Trendwende bis zur Winterpause.

SV Meppen: Neidhart kündigt Veränderungen an

Seit dem Aufstieg in die 3. Liga hatte der SV Meppen eine Serie von drei Niederlagen noch nicht hinnehmen müssen. Momentan steht man mit lediglich zwölf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

4:1 gegen Jeddeloh II: Meppen zieht ins Landespokal-Halbfinale ein

Der SV Meppen hat nach zwei Niederlagen in Folge wieder etwas Selbstvertrauen getankt und zieht durch einen 4:1-Erfolg gegen den Regionalligisten SSV Jeddeloh II ins Halbfinale des NFV-Pokals ein. Bei dem souveränen Sieg sorgte nur ein Torwartfehler von Eric Domaschke zwischendurch für etwas Spannung.

Meppen nach Pleite gegen Münster: "Sind einfach zu dumm"

Der SV Meppen verliert sein Heimspiel gegen den SC Preußen Münster aufgrund der fehlenden Durchschlagskraft in der Offensive und einem individuellen Fehler zu Beginn der zweiten Halbzeit mit 1:2 und bleibt damit Vorletzter in der 3. Liga. Die Spieler ärgerten sich hinterher über das eigene Unvermögen und gehen erneut ohne Erfolgserlebnis in die nächste Trainingswoche.