FCK-Ordner verstirbt nach Spiel gegen Braunschweig

FCK-Ordner verstirbt nach Spiel gegen Braunschweig

Trauer beim 1. FC Kaiserslautern: Während des Heimspiels gegen Eintracht Braunschweig am Mittwochabend (0:0) ist ein Ordner in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo er noch am Abend verstarb.

Überzahl und Elfmeter: Remis für Lautern zu wenig

Im Absteigerduell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig konnten sich die Roten Teufel trotz 70-minütiger Überzahl nicht durchsetzen. Gleichzeitig aber hält das 0:0-Remis die Löwen auf Distanz, sodass der FCK in Ruhe an seiner Chancenverwertung arbeiten kann – die war für alle Beteiligten frustrierend.

1. FC Kaiserslautern: Grünes Licht für Zweitliga-Lizenz

Auch wenn sich der 1. FC Kaiserslautern schon seit einiger Zeit aus dem Rennen um die 2. Liga verabschiedet hat: Die Lizenz für das Bundesliga-Unterhaus würden die Roten Teufel ohne Problem erhalten.

Außenbandriss: Antonio Jonjic fehlt dem FCK vier Wochen

Lauterns Eigengewächs Antonio Jonjic fällt aus: Ein Außenbandriss wird den Flügelspieler die nächsten vier Wochen zur Pause zwingen. Dabei war der 19-Jährige gerade auf der Überholspur beim 1. FC Kaiserslautern und holte seinen ersten Scorerpunkt beim 4:1-Sieg gegen Jena.

liga3-online.de