Lautern kämpft um gute Ausgangslage für die Rückrunde

Lautern kämpft um gute Ausgangslage für die Rückrunde

Nach den beiden Niederlagen gegen Energie Cottbus und Hansa Rostock will der 1. FC Kaiserslautern endlich wieder als Sieger vom Platz gehen. Am Sonntag (14 Uhr) erwarten die Roten Teufel den Tabellennachbarn Wehen Wiesbaden im eigenen Stadion, Trainer Michael Frontzeck weiß um die Stärken des Gegners. 

Riesige Ticket-Nachfrage für FCK-Spiel bei 1860

Über 40.000 Zuschauer strömten beim Hinspiel zwischen Kaiserslautern und 1860 München am 1. Spieltag auf den Betzenberg, auch das Interesse am Rückspiel ist enorm. Die Nachfrage überstieg das Angebot jedoch bei weitem.

Kaiserslautern: Was aus den Sommer-Abgängen geworden ist

In der Serie "Was aus den ehemaligen Spielern geworden ist" beschäftigt sich liga3-online.de regelmäßig mit den Abgängen der Drittligisten. Ob Bundesliga, Amateurfußball oder das Ausland – die Wege der "Ehemaligen" könnten unterschiedlicher kaum sein. In dieser Ausgabe im Fokus: Die 26 Sommer-Abgänge des 1. FC Kaiserslautern.

Entwarnung bei Biada: Kein Muskelfaserriss

Gute Nachrichten für den 1. FC Kaiserslautern: Die Verletzung, die sich Offensivmann Julius Biada im Verbandspokal gegen den TSV Gau-Odernheim zuzog, erwies sich als nicht so schlimm wie befürchtet.

liga3-online.de