FCK verteilt Aufgaben innerhalb des Aufsichtsrats neu

FCK verteilt Aufgaben innerhalb des Aufsichtsrats neu

Die erneute Aufsichtsratssitzung des 1. FC Kaiserslautern ist am Donnerstagabend ohne ein größeres Stühlerücken zu Ende gegangen. Wie der Verein auf seiner Website informierte, wolle man nun Zusammenhalt und Geschlossenheit demonstrieren. Das bisherige Aufsichtsratsmitglied Michael Littig wird dabei künftig als Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Kaiserslautern e.V. fungieren. 

2:1 gegen Dudenhofen! Lautern mit Mühe ins Pokalfinale

Nach dem überzeugenden 4:2-Auswärtssieg beim KFC Uerdingen stand für den 1. FC Kaiserslautern am Mittwochabend das Landespokal-Halbfinale auf dem Programm: Die Roten Teufel bescherten dem Verbandsligisten FV Dudenhofen dabei das größte Spiel der Vereinsgeschichte. Zu verschenken hatte der FCK indes nichts – wenngleich sich der Sechstligist lange erfolgreich wehrte: Am Ende stand ein knappes 2:1 für Kaiserslautern. 

Verhärtete Fronten: Was passiert bei der FCK-Aufsichtssratssitzung?

Während sich die sportliche Situation beim 1. FC Kaiserslautern insgesamt etwas entspannt hat, brodelt es hinter den Kulissen weiter. Die Frage um die Finanzierung des Vereins teilt den Verein in zwei Lager.

"Möchte hier bleiben": Pick vor Verlängerung beim FCK

Florian Pick kam zuletzt so richtig ins Rollen: Der Offensivspieler des 1. FC Kaiserslautern sammelte in den letzten Partien fünf Scorerpunkte und damit Argumente für eine Vertragsverlängerung. Die könnte demnächst offenbar unter Dach und Fach gebracht werden.

liga3-online.de