Vor FCK-Spiel in Lübeck: Bus beschmiert, Feuerwerk vor Hotel

Unruhige Nacht für den 1. FC Kaiserslautern vor dem Auswärtsspiel in Lübeck am heutigen Samstag: Anhänger des VfB Lübeck haben am Teamhotel ein Feuerwerk gezündet und mehrmals den Feueralarm ausgelöst. Zudem ist der Mannschaftsbus über Nacht beschmiert worden.

Bus beschmiert

Wie auf Fotos zu sehen ist, sind die FCK-Logos auf dem Bus der Roten Teufel mit grauer Farbe übersprüht worden, daneben wurde in großen Buchstaben "VfB" auf den Bus gemalt. Wie groß der entstandene Sachschaden ist, dazu ist noch nichts bekannt. Am Vormittag überdeckten FCK-Fans die Schmierereien am Bus mit Plakaten:

Gepostet von 1. FCK Fanclub "Nordic Devils" Hamburg am Samstag, 10. April 2021

Feuerwerk vor Team-Hotel

Derweil soll es nach Angaben des FCK um 2.25 Uhr ein Feuerwerk vor dem Team-Hotel gegeben haben. Außerdem sei um 4.25 Uhr mehrfach der Feueralarm ausgelöst worden, sodass die Feuerwehr anrücken musste. Man lasse sich davon aber nicht stören. "Was zählt ist auf dem Platz. Wir sind heiß auf das heutige Spiel in Lübeck!", schrieb der Klub bei Twitter.

Der VfB Lübeck entschuldigte sich umgehend für das Verhalten vermeintlicher Anhänger: "Sorry, das ist nicht, wofür der VfB Lübeck steht! Wir entschuldigen uns für Beschädigungen und Störungen der Nacht, mit denen die Störer wohl glaubten, im Namen unseres VfB zu handeln. Das ist nicht unser Stil. Abstiegskampf wird auf dem Feld ausgetragen."

"Selten motivierter als heute"

Welche Auswirkungen die unsportlichen Aktionen der VfB-Fans haben werden, wird sich am Nachmittag zeigen. "Haben schon besser geschlafen. Aber waren selten mehr motiviert als heute", twitterte FCK-Pressesprecher Stefan Roßkopf.

   
  • Pingback: In Lübeck regiert der FCK ! – Nordic Devils Fanclub()

  • Michael Beckert

    Die armen, armen Lauterer. Keiner kann sie leiden. Aber wenigstens haben sie schon mal eine Ausrede parat, wenn es heute wieder nix wird.

    • Südpfälzer

      Hört hört. Du scheinst ja genau so ein intellektueller Vegetarier zu sein wie dein Namensvetter Vogel.

  • gwisdek

    Die VfB-Fans disqualifizieren sich selbst für diese Spielklasse. Da kann man dem FCK nur eine sportliche,deutliche Antwort wünschen.

  • FCK1900

    Solche Aktionen gehen natürlich überhaupt nicht, egal bei welchem Verein. Allerdings muss man auch sehen, dass das nur ein paar Idioten waren die nicht den Verein repräsentieren. Trotzdem echt lächerlich von den paar „Fans“ (damit meine ich natürlich nicht die richtigen Lübecker Fans sondern die Idioten).
    Ich denke das spornt unsere Mannschaft extrem an! Ich bin heiß!

    • Fußball

      Vielen Dank nach Lautern für die trotzdem menschliche Analyse dieser teuflischen Aktion! Das geht gar nicht! Von solchen Lübeck-"Fans" habe ich noch nie etwas gehört.
      Dass Du deshalb heiß bist auf einen Sieg, ist nachvollziehbar.

  • Gnampfer

    Solche Aktionen spornen ja bekanntlich richtig an, daher tippe ich jetzt auf einen deutlichen Auswärtssieg für Kaiserslautern (inklusive Roter Karten)

    • Fußball

      ja, Rostock war in Dresden auch angespornt, und es war ein 0:0. Aber ja, Kaiserslautern wird richtig wütend sein und spielen.

  • Nikita

    Mit Aktionen wie dieser macht man sich selber so klein und den eigenen Verein unsympathisch. Leider gibt es solche Leute fast überall und ein Verein kann wenig dagegen tun.

  • Jay

    Persönlich hätte ich als FCK sicher ein anderes Hotel gewählt, aber ich denke man wird einen guten Deal bekommen haben. Aber warum man dann den Bus bis zu einem dunklen, nicht überwachten, öffentlichen Parkplatz fährt und somit auch direkt bei der Walli, dem Zetrum der autonomer undl linksradikalen Szene in Lübeck parkt… Bei dem Ruf den der FCK aktuell hat, hät ich mich da auch net über einen brennenden Bus gewundert.
    Aber natürlich rechtfertigt das trotzdem nicht, so einen Müll zu machen und ich hoffe da gibt es am Ende auch n schöne Geldstrafe gibt für.

    • Nikita

      Gehören die Lübecker Fans mehrheitlich der autonomen und linksradikalen Szene an? Das ist mir neu, aber man lernt ja gerne dazu.

      • Doppelherz

        Habe da auch ganz anderes gehört und erlebt…

      • PeterPlys

        Dann wären wohl auch noch ganz andere Sachen an den Bus gepinselt worden…
        Aber man kann ja erst einmal spekulieren.

    • Fußball

      Zu dem mit der Geldstrafe: Für die gefunden Täter, nicht für den Verein!!

    • Roger11

      …wird alles immer komischer .. 😂

    • JR910

      So etwas brauch kein Mensch. Da bin ich vollkommen bei dir.
      Die Geldstrafe aber bitte für die Täter.
      Der Blick dieser geistigen Tiefflieger reicht nicht bis zur eigenen Nasenspitze.
      Irgendwann werden wir durch diese Kranken noch Verhältnisse wie auf der Insel haben.
      Kein Support, keine Emotionen.

  • Teufelchen

    Unfassbar. Hoffe mal, dass der DFB da durchgreift bis hin zum Punktabzug. Der FCK vertritt immer noch eine riesige Zahl an Fans in D. Klar, dass da Neid bei Provinzvereinen entsteht, aber das geht zu weit.

    • Sterneneisen

      Jaja, alles nur Neid und Missgunst und blablabla.

      Ihr seid Panne ohne Ende. Egal, ob es eure Fankurve, eure Funktionäre, euer Stadion oder eure Finanzen sind: nur Chaos.

    • Meister

      Provinz ? Lübeck hat 220000 Einwohner, Kaiserslautern 100000.

    • PeterPlys

      Wenn der DFB durchgegriffen hätte, dann würde es Punktabzug für den FCK geben…
      Unabhängig davon, dass die Aktion in Lübeck nicht gutzuheißen ist.

    • Michael Vogel

      Teufelchen, zu Deiner Info: die Hinterpfalz ist tiefste Provinz, nicht aber Lübeck. Nichtsdestotrotz ist diese Aktion natürlich völlig daneben.

      • Südpfälzer

        Was ist Saarbrücken, wenn Lautern schon tiefste Provinz ist?

      • Friedrich Herschel

        Frankreich.

      • Nordfunk

        Landeshauptstadt 80.000 Einwohner mehr….. zumindest darin weitaus grösser. Fußballerisch zur Zeit wohl auch. 18 Punkte, glaub ich. Trotz 1-1 heute. Nächste Woche parkt ihr hinter uns. Hochmut kommt vor dem Fall. Grüße aus der Hansestadt.

      • Südpfälzer

        Träum weiter. Ihr holt in Mannheim nix und die Woche drauf gegen Ingolstadt schon zweimal nix.

      • PeterPlys

        Es geht hier nicht um Saarbrücken, sondern um Kaiserslautern und Lübeck…
        Aber, aber…

      • Teufelchen

        Fussball Provinz, natürlich wollte ich die Big City Lübeck nicht als Provinz bezeichnen. Grüße aus der Hauptstadt und wagt euch nicht in die Pfalz

    • Kunibert78

      @Teufelchen – Aus der Schuldenhauptstadt, nach einer Insolvenz und einer derart verkackten Saison so die Fresse aufzureißen, umschreibt ganz gut das eigtl. Problem des FCK der Neuzeit. Hochmut kommt vor dem Fall, nur ist bei Euch keinerlei Lernkurve erkennbar. ,

    • Nikita

      Meine Definition von Provinz im engeren Sinne: "Kaiserslautern", im weiteren Sinne: "Pfalz".

    • DenkMal793

      Nix mit Punktabzug. Die Nummer geht den DFB nen feuchten Kehricht an, da außerhalb des Stadions geschehen. Das wäre ja noch schöner! Die spielen sich schon viel zu sehr als Ankläger und Richter in einem auf (außer natürlich da, wo es Not täte: bei der konsequenten Sanktionierung von Lizenzmauscheleien…). Das hier ist was für die Polizei und ggf. den Staatsanwalt, sonst für niemanden.

  • JR910

    Das waren bestimmt die roten Teufel oder doch die grün weißen?
    Egal: es ist nicht in Ordnung.

    • FIFA Highlights

      Das ist die dümmste und asozialste Aktion seit langem. Ich bin als VfB Fan absolut entsetzt. Nicht nur das Image wird damit vom VfB beschädigt, sondern auch der Geldbeutel. Das verstehe ich nicht…

      • Gnampfer

        Ich finde es immer wichtig, wegen solcher Aktionen nicht gleich den ganzen Verein zu beschuldigen, das sind sehr häufig einzelne Bekloppte die ihren Aggressionen freien Lauf lassen müssen weil sie innere Zerstöungswut haben und die Fitnessstudios zurzeit alle dicht sind

Back to top button