Einspruch stattgegeben: FWK im Landespokal-Viertelfinale

Einspruch stattgegeben: FWK im Landespokal-Viertelfinale

Das Sportgericht des Bayrischen Fußball-Verbandes (BFV) hat dem Einspruch der Würzburger Kickers gegen die Spielwertung der Landespokal-Partie beim 1. FC Schweinfurt 05 am Donnerstag stattgegeben. Damit stehen die Kickers nun trotz der sportlichen Niederlage im Viertelfinale des bayrischen Landespokals.

Trotz Siegesserie: Würzburg schaut nicht auf die Tabelle

Dank eines kuriosen Kopfballtreffers von Dominic Baumann fügen die Würzburger Kickers der SpVgg Unterhaching die erste Niederlage der Spielzeit zu und springen nach nun vier Siegen in Serie auf Platz drei in der Tabelle.

0:1 gegen Würzburg: Erste Niederlage für Unterhaching

Die Würzburger Kickers zeigen beim Auswärtsspiel in Unterhaching eine starke Leistung und gewinnen Dank eines Tores durch Dominic Baumann mit 1:0. Unterhaching kommt erst nach dem Rückstand zu einer kurzen Drangphase, kassiert am Ende aber völlig verdient die erste Niederlage der Saison.

Einspruch der Würzburger Kickers hat gute Chancen

Nachdem die Würzburger Kickers am Freitag Einspruch gegen die Wertung des Landespokal-Spiels beim FC Schweinfurt 05 eingelegt haben, muss der Regionalligist nun bis Anfang nächster Woche eine Stellungnahme abgeben – danach wird ein schnelles Urteil erwartet. Und die Chancen, dass dem Einspruch der Kickers stattgegeben wird, stehen gut.