Würzburger Kickers: Edvardas Lucenka spielt vor

Bei den Würzburger Kickers laufen die Planungen für die kommende Saison in der Regionalliga bereits auf Hochtouren. Unter der Woche mischte Edvardas Lucenka als Probespieler im Training mit, wie die "MainPost" berichtet.

Nur Reservist bei Lok Leipzig

Der 25-jährige Mittelfeldspieler steht derzeit noch bei Viertligist Lok Leipzig unter Vertrag, kam dort in der bisherigen allerdings nur zu drei Kurzeinsätzen. Auch in der vergangenen Saison reichte es nur zu vier Partien. Bei den Kickers konnte er nun offenbar einen guten Eindruck hinterlassen.

Neben Lucenka spielten noch zwei, namentlich nicht bekannte Akteure für den Sturm und die Abwehr vor. Wer von den bisherigen Akteuren mit in die Regionalliga gehen wird, steht noch nicht fest. Erste Antworten könnte es am Sonntag beim Heimspiel gegen den Halleschen FC geben. Spieler wie David Kopacz, der unter anderem bei 1860 München auf der Liste stehen soll, werden nicht zu halten sein. Christian Strohdiek wird seine Karriere unterdessen beenden.

   
Back to top button