Hansa Rostock: Dotchev will Köln auf Abstand halten

Hansa Rostock: Dotchev will Köln auf Abstand halten

Zum Duell der Enttäuschten kommt es am Samstag im Kölner Südstadion zwischen der Fortuna und dem F.C. Hansa Rostock (Anstoß 14 Uhr, live im WDR). Lange hielten beide Clubs im Kampf um den Relegationsplatz mit, bis ihnen auf halber Strecke die Puste ausging.

Negativserie beendet: Hansa kann doch noch gewinnen

Der F.C. Hansa Rostock kann es doch noch! Mit einem 2:0-Erfolg (1:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden beendeten die Rostocker ihre Durststrecke von neun sieglosen Ligaspielen und wiesen die Hessen, die durchaus noch Aufstiegsambitionen hegen, am 35. Spieltag in ihre Grenzen.

Gelingt Hansa Rostock in Karlsruhe die Wende?

War die Partie zwischen dem Karlsruher SC und dem F.C. Hansa Rostock noch vor ein paar Wochen eine richtungsweisende in Sachen Aufstiegsambitionen für beide Clubs, so ist sie am 34. Spieltag nur noch für den Gastgeber – derzeit Tabellenvierter – relevant.

Gelingt Hansa gegen Unterhaching der Befreiungsschlag?

Zum Duell der direkten Tabellennachbarn kommt es am 33. Spieltag der 3. Liga. Denn dann trifft der F.C. Hansa Rostock (6. Platz) auf die SpVgg Unterhaching, die derzeit den 7. Rang belegen. Zu der Partie im heimischen Ostseestadion werden rund 10.000 Fans erwartet.