Trotz Debüt-Pleite und Platz 19: Zapel ist "fest überzeugt"

Trotz Debüt-Pleite und Platz 19: Zapel ist "fest überzeugt"

Vier Spieltage vor Schluss zog Fortuna Köln die Reißleine und installierte mit Oliver Zapel einen neuen Cheftrainer an der Seitenlinie. Unter dem 51-Jährigen zeigten die Südstädter eine Leistungssteigerung, das Liga-Debüt verlor der neue Coach in Würzburg dennoch mit 0:2. Dennoch war Zapel fester denn je davon überzeugt, dass diese Mannschaft den Klassenerhalt schaffen wird.

DFB annulliert gelbe Karte für Kölns Michael Eberwein

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die gelbe Karte aufgehoben, die Michael Eberwein von Fortuna Köln am vergangenen Samstag beim Spiel gegen die SpVgg Unterhaching gesehen hatte. Damit gab das Gremium dem entsprechenden Einspruch seines Vereins statt.

Später Erfolg gegen Wegberg-Beeck: Köln steht im Pokalfinale

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Oliver Zapel ist Fortuna Köln ins Finale des Landespokals eingezogen und trifft somit am 25. Mai in Bonn auf den Sieger der Partie zwischen Alemannia Aachen und dem 1. FC Düren. Die Fortunen hatten dabei allerdings große Mühe gegen den Fünftligisten und  und machten den Sieg erst spät in der Verlängerung perfekt. 

Köln trennt sich von Kaczmarek – Oliver Zapel übernimmt

Vier Spieltage vor Saisonende hat Fortuna Köln am Montag die Reißleine gezogen und sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Tomasz Kaczmarek getrennt. Damit reagieren die Verantwortlichen auf die schwache Bilanz unter dem 37-Jährigen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

liga3-online.de