Pedersen nach Pokalaus "enttäuscht, aber sehr stolz"

Pedersen nach Pokalaus "enttäuscht, aber sehr stolz"

Auch wenn sich Eintracht Braunschweig am Montagabend in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 1:2 gegen Hertha BSC geschlagen geben musste: Im Gegensatz zu manch naiver Vorstellung in der Liga konnte BTSV-Cheftrainer Henrik Pedersen positive Schlüsse aus dem Auftritt seiner Mannschaft ziehen, der ihn trotz Niederlage mit Stolz erfüllte.

Braunschweig unterliegt Hertha BSC nach großem Kampf

Mit einem spektakulären 3:3 gegen Wehen Wiesbaden und einem 1:0 Erfolg im Landespokal im Rücken ging Eintracht Braunschweig in die Pokal-Partie gegen Hertha BSC. Die Löwen boten dem Favoriten einen großen Kampf, gingen am Ende aber leer aus.

Ungewohnte Underdog-Rolle: BTSV will in die nächste Runde

Wenn die Braunschweiger Eintracht am heutigen Montagabend Hertha BSC zum Pokalduell empfängt, gehen die Löwen nicht als Favorit in die Partie. Das Ziel ist dennoch ganz klar: Der BTSV will in die nächste Runde.

Offiziell: Braunschweig leiht Leandro Putaro aus

Die Eintracht aus Braunschweig reagiert auf dem Transfermarkt und gab am heutigen Freitagnachmittag die Verpflichtung von Leandro Putaro bekannt. Der 21-Jährige wechselt auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2019 von Arminia Bielefeld zu den Löwen und wird zukünftig die Rückennummer 11 tragen.

liga3-online.de