Personal-Not bei Energie: Wollitz sieht Klassenerhalt in Gefahr

Personal-Not bei Energie: Wollitz sieht Klassenerhalt in Gefahr

Trotz des sportlichen Aufschwungs treibt es Cottbus-Trainer Claus-Dieter Wollitz derzeit die Sorgenfalten auf die Stirn. Grund dafür: Die anhaltende Verletzungsmisere bei den Lausitzern. Das Lazarett ist mittlerweile so gut gefüllt, dass Wollitz "eine existenzielle Bedrohung für den Klassenerhalt" erkennt.

Landespokal: 1. FC Kaiserslautern erreicht Halbfinale

Nach zwei Liga-Pleiten in Folge war der 1. FC Kaiserslautern im Landespokal-Viertelfinale gegen den TSV 1881 Gau-Odernheim auf Wiedergutmachung aus. Diese gelang zumindest teilweise: So wehrte sich der Verbandsligist vor 5.487 Zuschauern in der Wormser EWR-Arena lange Zeit erfolgreich gegen den haushohen Favoriten. Am Ende erfüllte der FCK mit einem 4:0-Sieg allerdings die Pflicht – und machte einen weiteren Schritt in Richtung DFB-Pokal-Teilnahme.  

BTSV will gegen Uerdingen "noch eine Schippe drauflegen"

Eintracht Braunschweig zeigte sich in den letzten Spielen durchaus verbessert. Sowohl gegen Osnabrück als auch gegen Großaspach waren die Löwen das bessere Team. Problem an der Sache: Aus beiden Partien holte der BTSV insgesamt nur einen Zähler. Im Heimspiel gegen den KFC Uerdingen soll nun endlich die Wende her. Eintracht-Trainer André Schubert ließ sich nicht in die Karten blicken, stellte aber fest: "Wir haben einen Plan." 

Grünwalder Stadion: Die Erweiterungspläne stocken

Das Städtische Stadion an der Grünwalder Straße soll ausgebaut werden. Für die Münchener Löwen ist ein Verbleib an der traditionsreichen Spielstätte mehr als nur vorstellbar. Nach Angaben des "Merkur" sind die Pläne zur Erhöhung der Kapazität allerdings ins Stocken geraten.