FSV Mainz 05 verleiht Maximilian Beister nach Australien

© imago/Hübner

FSV Mainz 05 verleiht Maximilian Beister nach Australien

Maximilian Beister wechselt bis zum 31. Mai 2017 auf Leihbasis vom FSV Mainz 05 zum australischen Erstligisten Melbourne Victory FC. Das gaben die Rheinhessen am Dienstag bekannt. Möglich ist der Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt, weil in Australien das Transferfenster erst am 18. Oktober schließt.

© imago/osnapix

FCM gewinnt Krisenduell – Lotte besiegt Hansa und ist Spitze

Am Samstag standen in der 3. Liga die sieben letzten Spiele des siebten Spieltags auf dem Programm. Während der SC Paderborn sein Auswärtsspiel in Erfurt mit 3:1 gewann, konnte sich Magdeburg im Krisenduell bei Preußen Münster mit 3:2 durchsetzen. Lotte steht nach dem 3:1-Sieg in Rostock an der Tabellenspitze, das Topspiel zwischen Großaspach und Aalen endete 2:2. Die weiteren Ergebnisse: […]

© imago/Eibner

Paderborn löst den Knoten – Erfurt und Aalen siegen spät

Fünf Partien standen am Samstag in der 3. Liga auf dem Programm. Während der SC Paderborn nach 30 Niederlagen aus den letzten 52 Spielen mal wieder einen Heimsieg feiern konnte und mit 3:1 gegen Mainz II gewann, trennten sich Lotte und Wiesbaden torlos 0:0. Rot-Weiß Erfurt gewann durch einen späten Treffer von Kammlott mit 1:0 beim FSV Frankfurt, ebenso wie der VfR Aalen mit 1:0 gegen Holstein Kiel. Im Derby zwischenm Halleschen FC und dem Chemnitzer FC stand es nach 90 Minuten 1:1-Unentschieden.

© Hübner

Bremen II und Mainz II wollen irgendwie die Klasse halten

In letzter Sekunde rettete sich Werder Bremen II in der Saison 2015/2016 vor dem Abstieg in die Regionalliga, während die Reserve des FSV Mainz 05 von ihrem Punktepolster der Hinrunde zehrte, aber im Jahr 2016 ebenso stark nachgelassen hatte. Wohin aber führt der Weg der Bundesliga-Reserven in der neuen Saison?

© imago/MIS

FSV Mainz 05 II verpflichtet Lohkemper, Aulbach und Manthe

Die U23 des FSV Mainz 05 II ist am Dienstag gleich dreifach auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Stürmer Felix Lohkemper (1899 Hoffenheim) sowie die Torhüter Marco Aulbach (Preußen Münster) und Patrick Manthe (TSV Schott Mainz) verpflichtet. Das Trio unterschrieb bis 2017.

© Lässig

Matti Steinmann verlässt Chemnitz und unterschreibt bei Mainz II

Die Reserve des FSV Mainz 05 bekommt ab der kommenden Saison Verstärkung von Matti Steinman. Der 21-jährige Mittelfeldspieler hat bei den Hessen einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung unterschrieben. Zuletzt war der Deutsch-Finne an den Chemnitzer FC ausgeliehen und kam auf 16 Einsätze in der 3. Liga.

© imago/Eibner

Höler und Derstroff wechseln von Mainz II zum SV Sandhausen

Der FSV Mainz 05 II muss mit Lucas Höler und Julian-Maurice Derstroff gleich zwei Leistungsträger ziehen lassen. Das Duo wechselt gemeinsam zum Zweitligisten SV Sandhausen, wo beide jeweils bis 2018 unterschrieben haben. Höler war zwei Jahren für die Rheinhessen in der 3. Liga aktiv, bestritt 62 Partien und erzielte 21 Tore.

© imago/Eisenhuth

Entscheidungen am 37. Spieltag: Was passiert, wenn … ?

Mit dem Aufstieg und der Meisterschaft von Dynamo Dresden und dem Abstieg des VfB Stuttgart II stehen die ersten Entscheidungen in der 3. Liga bereits fest. Am 37. Spieltag können im Kampf um den Aufstieg bzw. gegen den Abstieg weitere wichtige Entscheidungen fallen.

© imago/Eibner

Dynamo-Aufstieg vertagt, VfL und Cottbus verlieren, Aue siegt

Die Aufstiegsfeier der SG Dynamo Dresden ist wohl noch um eine Woche vertagt. Gegen Holstein Kiel erreichten die Sachsen lediglich ein 0:0-Remis. Verfolger Osnabrück verlor sogar mit 2:3 beim FC Rot-Weiß Erfurt. Erzgebirge Aue dagegen setzt sich weiter von Platz drei ab und schlägt Werder II mit 1:0

Send this to friend