FSV Zwickau: Gladbach kommt zum Benefizspiel

Von

© imago

Der FSV Zwickau lädt am Donnerstag, den 21. März 2019, zum Benefizspiel ein: Gegner wird Bundesligist Borussia Mönchengladbach. Unter dem Motto "Alles für Zwickau" wird die Partie um 18:30 Uhr stattfinden, die Ticketpreise werden nicht erhöht.

Bestandteil der Lizenzunterlagen

Das Spiel ist Bestandteil der aktuellen Lizenzunterlagen, denn nach wie vor plagen den Verein die Finanzen. Die Gladbacher verzichten deswegen auch auf die Antrittsprämie, allein die Reisekosten für die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen wird von den Zwickauern getragen. Der FSV ist am Samstag zuvor beim VfR Aalen gefordert, erst am Montag nach dem Benefizspiel wartet Energie Cottbus.

Vorverkauf startet am Dienstag

Bereits nächsten Dienstag wird der Vorverkauf für Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber starten. Drei Tage später werden die Karten auch in den freien Verkauf gehen, für die Fans gelten die normalen Drittliga-Preise ab sieben Euro. Gladbach-Sportdirektor Max Eberl zeigte auf die Anfrage des FSV zu einem Benefizspiel zwischen den beiden Mannschaften wohl sofort Bereitschaft, wie die Zwickauer auf ihrer Vereinshomepage mitteilen.

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de