KFC trifft auf RWE: "Können auch in der 3. Liga mitspielen"

KFC trifft auf RWE: "Können auch in der 3. Liga mitspielen"

Am Freitagabend steht für den KFC Uerdingen ein echter Fußball-Kracher auf dem Spielplan: Landespokalspiel gegen Rot-Weiss Essen. Dass der Drittligist gegen den ambitionierten Regionalliga-Klub keine automatische Favoritenstellung einnimmt, ist für KFC-Coach Heiko Vogel ganz klar. Im Pokal kann er dafür erstmals auf Tom Boere setzen.

Trotz Platz 17: Ponomarev stärkt Vogel den Rücken

Mit nur sechs Punkten und lediglich einem Sieg aus den ersten sieben Spielen blickt der KFC Uerdingen auf einen enttäuschenden Saisonstart zurück – und geht als Vierletzter in die Länderspielpause. Dennoch hält Präsident und Investor Mikhail Ponomarev weiter an Trainer Heiko Vogel fest.

KFC Uerdingen: Boere ersetzt den schwer verletzten Grimaldi

Kurz vor dem Ende der Transferperiode ist der KFC Uerdingen auf der Suche nach einem Stürmer fündig geworden. Tom Boere vom niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede zieht es nach Krefeld, wo er einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieb und den schwer verletzten Adriano Grimaldi ersetzt.

Maxsö verlässt den KFC nach zwei Monaten wieder

Nach Stefan Aigner, den es zum SV Wehen Wiesbaden zog, verabschiedet sich mit Andreas Maxsö ein weiterer Spieler aus Uerdingen – nach nur zwei Monaten.

liga3-online.de