KFC Uerdingen: Saisonaus für Adriano Grimaldi

Auf seinen Toren ruhten die Hoffnungen beim KFC Uerdingen im Abstiegskampf. Doch nun ist klar, dass Adriano Grimaldi seinem Team in dieser Spielzeit nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Der 31-Jährige braucht nach seiner Corona-Erkrankung noch Zeit, um sich zu erholen.

Vier Tore in Folge – dann Quarantäne

Mit fünf Treffern ist Adriano Grimaldi der zweitbeste Torschütze beim KFC Uerdingen. Auch auf dem 30-Jährigen ruhten die Hoffnungen, durch gute Leistungen noch den Klassenerhalt zu schaffen. Doch vier Spieltage vor dem Saisonende ist klar: Für den Deutsch-Italiener ist die Spielzeit vorzeitig beendet, das berichtet die "Westdeutsche Zeitung". Denn nach seiner Corona-Erkrankung Anfang April brauche der Profi noch weitere zwei bis drei Wochen Ruhe, um sich vollständig zu erholen. Zeit, die Spieler und Verein aber nicht mehr haben. Die Duelle gegen Viktoria Köln (Mittwoch), Kaiserslautern (Samstag), Magdeburg (15. Mai) und Mannheim (22. Mai) müssen die Krefelder ohne ihren Angreifer bestreiten.

Grimaldi hatte im März in vier Spielen in Folge getroffen und so dem KFC zu acht Punkten aus vier Partien verholfen. Danach musste er als Kontaktperson in Quarantäne und erkrankte schließlich selber. Seitdem fehlt er dem Team, das immer wieder mit Verletzungssorgen zu kämpfen hatte. Beim Duell gegen die Kölner stehen nur 14 Feldspieler zur Verfügung. Als Tabellen-17. steht der Klub einen Punkt hinter dem rettenden Ufer.

   
  • Jane

    Hallo MSchG, kennst Du Herrn Grimaldi persönlich? Habt Ihr zusammen im Sandkasten gesessen. Was fällt Dir ein, über den Charakter einer Dir völlig unbekannten Person zu schwabbeln ? Adi`s Charakter ist tadellos, sonst wäre er nicht so beliebt in der Mannschaft.

  • MSchm

    Auch wenn Giermaldi charakterlich unterste Schublade ist,möge er bis zum RL-Start wieder firt sein

  • Fußball

    Auch wenn ich den KFC nicht mag, muss ich menschlich gute Besserung wünschen!

    • Michael Vogel

      Dem schließ ich mich zu 100 Prozent an!

    • Simon

      Der Fisch stinkt immer vom Kopf..wir hätten auch lieber keinen Investor, aber lieber einen Investor als keinen Verein. Wenn man nicht vor dem Abgrund steht steht ist es immer einfach zu sagen "Lieber weg vom Fenster als einen Investor". Glaubt mir, wir haben ganz ganz ganz viele tolle Fans und Leute im Verein(also nicht insgesamt viele Fans, aber von denen, die wir haben, sind die meisten super..ich schwöre.:))

      • Fußball

        Na klar habt Ihr die! Das hat jeder, vor allem Traditionsclubs wie Uerdingen. Ihr habt früher richtig coole Sachen gemacht, wie den DFB-Pokalsieg, wodurch Ihr beim Europapokal der Pokalsieger mitmachen durftet, mit dem Wunder von Grotenburg. Ich dachte auch nicht, dass mein Schreiben auf einen KFC-Fan stößt, deshalb entschuldigung, dass ich geschrieben habe, ich mag den ganzen Verein nicht.

Back to top button