Norbert Meier klagt gegen den KFC Uerdingen

Von

© imago

Mit Stefan Krämer und Michael Wiesinger zogen bereits zwei Ex-Trainer gegen den KFC Uerdingen vor Gericht, mit Norbert Meier kommt nun noch ein Dritter hinzu – das berichtet "Spiegel Online" auf Berufung eines Gerichtssprechers.

Arbeitsrechtliche Trennung

Nur sieben Spielen lang stand der 60-Jährige zwischen Anfang Februar und Mitte März beim KFC Ueridngen an der Seitenlinie und war dabei sieglos geblieben, nun könnte es zu einem Wiedersehen vor Gericht kommen. Nach "Kicker"-Angaben klagt Meier, den KFC-Präsident Mikhail Ponomarev vor einer Woche als "schlechtesten Trainer in der KFC-Geschichte" bezeichnet hatte, aber nicht aufgrund ausstehender Gehaltszahlungen, vielmehr soll es um eine arbeitsrechtliche Trennung gehen – weitere Hintergründe sind nicht bekannt.

Über 30 Prozesse

Parallel dazu läuft weiterhin der Rechtsstreit mit Ex-Trainer Michael Wiesinger, dem nach einem Urteil noch 180.000 Euro zustehen. Mit dessen Nachfolger Stefan Krämer soll sich der KFC derweil außergerichtlich geeinigt haben. Insgesamt kam es in den vergangenen Jahren zu 30 arbeitsrechtliche Prozesse gegen den KFC.

   
  • Philipp Schramm

    Der Russe muss ja ein toller Arbeitsgeber sein. Da kann man nur jedem raten ein etwaiges Traineramt ab zu lehnen.

  • Christopher Prüfer

    "Der Herr Meier ist ein ganz feiner Mensch, hat so unglaublich viel geleistet in der kurzen Zeit, voller Enthusiasmus und Willensstärke und wusste sofort, als Trainer zu überzeugen" – den Norbert kannst Du allen nur wärmstens empfehlen (denen Du nachhaltig schaden willst)..

    • Tobi

      Ponomarev hat ihn doch aber als Heilsbringer etabliert wenn ich mich nicht irre….
      Und egal wie und was, wenn man sich in der Öffentlichkeit so bescheuert äußerst wie der Russe dann kann ich Meier sowas von verstehen.

    • Stephan Willi Schmidt

      Die Trainerleistung / Ergebnisse des Teams haben doch mit dem Arbeitsrecht (Meyer war Angestellter) Nichts zu tun. Da scheint der Arbeitgeber KFC entweder keine Ahnung zu haben oder setzt sich wissentlich über bestehende Gesetze hinweg,

liga3-online.de