1. FC Kaiserslautern: Stipe Vucur geht wohl

Von

© imago/Eibner

Mit Lukas Spalvis, Mads Albaek, Halil Altintop, Gino Fechner, Jan-Ole Sievers und Lennart Grill konnte der 1. FC Kaiserslautern sechs Spieler aus dem Profikader der vergangenen Saison von einem Verbleib überzeugen. Bei Stipe Vucur ist das offenbar nicht gelungen.

Tür noch nicht zu

Wie die "Rheinpfalz" berichtet, soll sich der 26-jährige Innenverteidiger gegen den FCK entschieden haben – eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus. Laut Sportvorstand Martin Bader sei die Tür für den Abwehrspieler aber noch nicht endgültig zu, wenngleich die Suche nach einem Ersatz bereits seit einigen Tagen läuft. Vucur war vor zwei Jahren aus Aue auf den Betzenberg gekommen und bestritt seitdem 88 Pflichtspiele. In der abgelaufenen Serie stand der 26-Jährige in allen 34 Liga-Spielen auf dem Platz und erzielte drei Tore.

 

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.