Talent Akono: Münster gibt Mainz einen Korb

Talent Akono: Münster gibt Mainz einen Korb

Preußen Münster will den offenbar immer stärkeren Bemühungen von Bundesliga-Klubs um sein Sturmtalent Cyrill Akono vorerst nicht nachgeben. Einem "Bild"-Bericht zufolge strebt der FSV Mainz 05 zwar eine Verpflichtung des 18-Jährigen noch in der laufenden Wintertransferperiode an.

Heidemann solidarisch: Preuße unterstützt klamme Wuppertaler

Es ist nichts Neues mehr: Mit dem Wuppertaler SV steht ein weiterer Traditionsverein vor dem finanziellen Knock-out. Der Regionalligist muss sich den widrigen Umständen des Ligasystems beugen und höhere Ziele abschreiben. Um überhaupt das Überleben sichern zu können, startete der Verein nun eine Crowdfunding-Aktion. In Person von Preußen Münsters Niklas Heidmann erfuhr diese laut "Westline"-Bericht nun prominente Unterstützung.

Preußen Münster: Finanzlage trotz Ausgliederung angespannt

Mit der Ausgliederung der Profiabteilung in eine Kapitalgesellschaft vor genau einem Jahr entstand rund um den SC Preußen Münster eine Art Aufbruchstimmung. Viel ist davon allerdings nicht übrig geblieben, wie auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag deutlich wurde.

Erzgebirge Aue mit Interesse an Münsters Klingenburg?

Im Sommer verpflichtete der SC Preußen Münster René Klingenburg aus der zweiten Mannschaft des FC Schalke. Ein Transfer, der für die Adlerträger bislang aufging. Doch genau deshalb könnten sich die Wege bereits im Winter wieder trennen. Zweitligist Erzgebirge Aue soll Interesse am 25-Jährigen haben.