1. FC Kaiserslautern: Großaspacher Pascal Sohm im Anflug

Nach dem feststehenden Abstieg arbeitet der 1. FC Kaiserslautern am Kader für die 3. Liga. Mit Pascal Sohm von der SG Sonnenhof Großaspach kündigt sich nun der ersten Neuzugang an.

Gespräche bereits fortgeschritten

Nach Informationen von liga3-online.de befindet sich der 26-Jährige bereits in weit fortgeschrittenen Gesprächen mit dem FCK, schon in Kürze könnte der Deal perfekt sein. Da der Vertrag des Mittelfeldspielers am Saisonende ausläuft, würde er ablösefrei an den Betzenberg wechseln. Klar ist nach unseren Recherchen bereits: Die SG Sonnenhif Großaspach wird der 26-Jährige definitiv verlassen.

Seit Sohm vor vier Jahren nach Großaspach wechselte, stand er in insgesamt 96 Drittliga-Partien auf dem Platz (neun Tore, elf Vorlagen). In der laufenden Saison kam Sohm für Großaspach bisher zu 23 Einsätzen in der Liga, erzielte dabei vier Tore und legte fünf weitere Treffer auf. Auch aufgrund dieser Erfahrung gilt Sohm bei den Verantwortlichen der Roten Teufel als Spieler, der sich in der 3. Liga bestens auskennt und dem zugetraut wird, dem Verein auf dem Weg zurück in die 2. Bundesliga helfen zu können.

Pascal Sohm – das erste Puzzlestück?

Bisher stehen aus der Profimannschaft nur Halil Altintop und Jan-Ole Sievers für die kommenden Saison unter Vertrag, dazu die Talente Dylan Esmel, David Tomic, Carlo Sickinger und Valdrin Mustafa sowie der noch verliehene Florian Pick. Sollten Martin Bader und die Lauterer Verantwortlichen den Transfer finalisieren, wäre Sohm das erste Puzzlestück für den angepeilten Wiederaufstieg.

   
  • FCK-Fan aus Essen

    Der Spieler kennt die 3. Liga und daher kann er uns sicher weiterhelfen.

Back to top button