Uerdingen: Schlussmann Jurjus wechselt in die Heimat

Der personelle Aderlass bei Zwangsabsteiger KFC Uerdingen geht weiter: Nach nur einem Jahr in Krefeld verlässt Torhüter Hidde Jurjus den Klub wieder in Richtung seiner niederländischen Heimat.

Für Jurjus schließt sich ein Kreis

Nachdem der KFC Uerdingen die Lizenzauflagen für die 3. Liga nicht erfüllen konnte, ist noch unklar, in welcher Spielklasse der Verein in der kommenden Saison antreten wird. Die Abwanderung der Profis ist hingegen schon in vollem Gange. Mit Hidde Jurjus geht nun der Stammtorhüter der letzten Spielzeit. Der 27-Jährige kehrt zu seinem Jugendverein De Graafschap in die zweite niederländische Liga zurück. Das gaben "De Superboeren" im Rahmen einer Vereinsmitteilung bekannt. Damit endet das Kapitel KFC Uerdingen für Jurjus nach nur einer Saison wieder. In 24 Spielen, die 1,89 Meter große Schlussmann in Liga 3 absolvierte, musste er 28 mal hinter sich greifen und blieb achtmal ohne Gegentor.

 
Back to top button