SV98: Ziereis beim Auftakt dabei – Neue Spieler sollen kommen

Am Samstag startete der SV Darmstadt 98 nach einem kurzen Urlaub in die Vorbereitung, um das Bestmögliche aus dem aktuellen dritten Rang heraus holen zu können. SVD-Trainer Dirk Schuster zeigte sich gegenüber dem "Hessischen Rundfunk" (HR) von der Urlaubsdisziplin seiner Mannen angetan: "Die Jungs haben nicht geschlampt oder sich der Weihnachtsgans oder einem guten Glas Rotwein hingegeben, sondern ihren Fitnesstand gehalten." Mit dabei war auch Neuzugang Markus Ziereis, der am Freitag vom Zweitligisten FSV Frankfurt zu den Hessen stieß.

Offensiver Flügelspieler soll verpflichtet werden

"Ich denke, dass er uns mit seiner Art Fußball zu spielen helfen kann. Jetzt muss er natürlich erst einmal alles kennen lernen", sagte Schuster und möchte dem 21-Jährigen Eingewöhnungszeit geben. Diese haben Rudi Hübner und Dennis Schmidt nicht mehr. Beiden Spielern wurde ein Vereinswechsel nahegelegt, da Schuster nicht mehr mit ihnen plane. Im Winter möchte der Klub nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werden. "Wir haben vor, noch ein bis zwei Spieler zu verpflichten", teilte Schuster dem "HR" mit. Besonderen Wert lege man dabei auf einen offensiven Flügelspieler.

FOTO:  FU Sportfotografie

   
Back to top button