Kader komplett: VfR Aalen verpflichtet Mart Ristl

Von

© VfR Aalen

Der VfR Aalen hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Mart Ristl gesichert. Zuletzt lief der 22-Jährige für den französischen Zweitligisten FC Sochaux auf.

Wenig Einsätze in Frankreich

Nachdem sein Vertrag in Sochaux aufgelöst wurde, wechselt Mart Ristl mit sofortiger Wirkung zum VfR, wo er ein Arbeitspapier bis 2020 unterschrieb. Der Rechtsfuß lief zwischen 2012 und 2017 vor allem für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart auf und sammelte insgesamt 20 Drittliga- und 29 Regionalliga-Einsätze. Auch für die Profis in der ersten Liga stand er vier Mal auf dem Platz und wechselte im Sommer 2017 nach Sochaux. Dort kam Ristl allerdings nur fünf Mal in der Ligue 2 zum Einsatz.

Olschewski: "Kader komplettiert!"

Dennoch hält Chefcoach Argirios Giannikis viel vom Neuzugang: "Mart kann im Mittelfeld variabel eingesetzt werden, bringt eine gute Mentalität mit und kann trotz seines jungen Alters schon auf höherklassige Erfahrung zurück blicken. Damit passt er hervorragend in unser Anforderungsprofil", so der Trainer. Ristl, der von der U15 bis zur U19 sämtliche DFB-Nationalmannschaften durchlief und in letzterer sogar als Kapitän fungierte, konnte die Verantwortlichen von sich überzeugen: "Wir freuen uns sehr, dass sich die Möglichkeit ergeben hat, Mart nach seiner Vertragsauflösung in Sochaux für den VfR Aalen zu gewinnen. Als gebürtiger Schwäbisch Gmünder kennt er die Region bereits bestens und wird unsere Mannschaft weiter verstärken“, so Präsidiumsmitglied Olschewski: "Mit dieser Verpflichtung ist der Kader für die kommende Spielzeit komplettiert."

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.