Ismaik über Fan-Plakat: "Was sie können, ist beleidigen"

Ein Interview von 1860-Investor Hasan Ismaik mit der "SportBild" hatte am vergangenen Mittwoch für Aufsehen gesorgt. Die Reaktion der Fans folgte prompt, ebenso Ismaiks Meinung dazu.

Fans reagieren auf Ismaik-Aussage

“Niemand ist größer als unser Verein. Auch nicht deine Kinder!", stand auf einem großen Plakat, das die aktive Fanszene des TSV 1860 München am vergangenen Sonntag beim Derby in Unterhaching zeigte. Damit reagierten die Anhänger auf eine Aussage von Hasan Ismaik im besagten Interview. Dort meinte der Jordanier: "Wenn zu meinen Lebzeiten die 50+1-Regel nicht fallen sollte und ich deshalb den Verein nicht nach meinen Wünschen aufbauen kann, werde ich meine Kinder beauftragen, meine Ziele zu verwirklichen."

"Zeigt, dann nur, dass sie schwach sind"

In der "SportBild" reagiert Ismaik nun auf das Plakat der Fans: "Wenn dieses Spruchband mir etwas zeigt, dann nur, dass sie schwach sind, unbeholfen und unfähig, etwas zu bewegen. Was sie können, ist beleidigen, nur genau das zeigt ihr niedriges menschliches Niveau." Gemeint ist auch das Präsidium um Robert Reisinger: "Wir können von diesen Menschen nichts mehr erwarten. Was sie machen, ist nur, sich auf Kosten des Vereins zu amüsieren", meint Ismaik. Eine Ende der Streitigkeiten scheint nicht in Sicht. Dabei sind die Löwen offenbar erneut auf den Geschäftsmann aus Abu Dhabi angewiesen.

   
  • anteater

    “Niemand ist größer als unser Verein. Auch nicht deine Kinder!"

    Ist halt auch so! Was daran beleidigend sein soll, man erkläre es mir bitte. Gut, es ist beleidigend für jemanden, der oder die extrem dünnhäutig und innerlich schwach ist und der oder die zeitgleich denkt, über einem ganzen Klub und seinen abertausenden Anhängern zu stehen.

  • Tobias Reichenbächer

    Lest ihr eure Artikel auch mal oder seht ihr die ganzen Rechtschreibfehler einfach nicht ???

    • JR910

      Wie denn, in der Schule wird doch heute gelehrt ,,schreiben wie hören".

Back to top button