Fortuna: Einer rückt auf, einer bleibt, einer geht

Von

Beim SC Fortuna Köln nehmen die Kaderplanungen für die Saison 2018/19 weiter an Fahrt auf. Thomas Bröker bleibt der Fortuna wider Erwarten erhalten, Flügelspieler Farrona Pulido hingegen nicht. Zusätzlich rückt Mittelfeldjuwel Nico Ochojski zu den Profis auf.

Kehrtwende bei Bröker

Mit diesem Szenario hätte auch der letzte Kölner Optimist nicht rechnen können: Angreifer Thomas Bröker und der SC Fortuna Köln werden in der kommenden Spielzeit nun doch weiter zusammenarbeiten, wie die Rot-Weißen am heutigen Freitagabend offiziell vermelden. Die Bekanntgabe kommt durchaus überraschend, schließlich hatte man den gebürtigen Meppener erst vor rund zwei Wochen noch offiziell verabschiedet. "Thomas hat in den letzten Wochen der Saison in puncto Leistung und Mentalität einen sehr guten Eindruck hinterlassen und gezeigt, dass er es noch einmal wissen will. Deswegen haben wir uns nach der Saison noch einmal zusammengesetzt", begründet Cheftrainer Uwe Koschinat die unerwartete Wendung im Fall Bröker. Der 33-Jährige unterschreibt für ein weiteres Jahr.

Farrona Pulido löst Vertrag auf, Ochojski rückt auf 

Keine Zukunft mehr bei den Domstädtern sieht hingegen Linksaußen Manuel Farrona Pulido. Der 25-Jährige, der in der vergangenen Spielzeit in 26 Drittligaspielen an insgesamt zehn Treffern (drei Tore, sieben Assists) beteiligt war, löste seinen Vertrag in der Kölner Südstadt in beiderseitigem Einvernehmen auf. Wohin es den ehemaligen U18-Nationalspieler zieht, bleibt vorerst ungeklärt.

Für Nico Ochojski hingegen beginnt gerade erst das Kapitel Fortuna Köln. Der 19-Jährige rückt zu den Profis auf und kam in der Saison 2017/18 in insgesamt 25 Partien der A-Junioren Bundesliga West für die U19 der Fortuna zum Einsatz. Dort lief der junge Rechtsfuß, der vornehmlich im defensiven Mittelfeld beheimatet ist, auch mit der Kapitänsbinde auf. Ochojski war erst im vergangenen Sommer aus der Jugend von Alemannia Aachen zum Sportclub aus dem Zollstocker Viertel gewechselt.

   

liga3-online.de