Chemnitzer FC: Fans haben schon über 7.700 Euro gesammelt

Von

© imago/Picture Point

Nachdem in der vergangenen Woche ein Finanzloch von rund zwei Millionen Euro öffentlich geworden ist, wollen die Fans des Chemnitzer FC ihrem Verein mit Spenden unter die Arme greifen.

"Jetzt müssen wir nachlegen"

Nur wenige Stunden nach Beginn der Aktion haben weit über 100 Fans bereits über 7.700 Euro gespendet. "Das darf aber nicht das Ende sein. Jetzt müssen wir nachlegen", schreibt die "Fanszene Chemnitz" auf Facebook. "Nachdem es aus dem Verein leider immer noch keine Signale gibt, wie man diese Situation lösen will, müssen wir als Fans weiter Zeichen setzen. Teilt diese Nachrichten, verbreitet die Daten – wir sind auf einem guten Weg!" Parallel zu den Spenden haben die Anhänger die Aktion "10.000 + X" ausgerufen.

 

   
  • Thomas Horstmann

    Prima, aber doch nur Symbolik. Die wirtschaftlichen Fehler haben andere gemacht …und dafür soll der Steuerzahler einstehen ? Politisch ist das nicht zu verantworten !

  • Kirstin Ritter

    Klasse Aktion der Fans!!! Ich drücke fest die Daumen für eine schnelle bessere finanzielle Situation des Clubs! BWG

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.