Bericht: KFC Uerdingen testet Stürmer Philipp Zulechner

Von

© imago/Gepa

Probespieler bei Aufsteiger KFC Uerdingen: Wie der "RevierSport" berichtet, stellt sich Philipp Zulechner derzeit beim Tabellenzweiten vor.

Bundesliga mit Freiburg

Der 28-jährige Stürmer lief in den vergangenen beiden Spielzeiten für den österreichischen Bundesligisten SK Sturm Graz auf und erzielte in 33 Spielen fünf Tore. Ein Unbekannter ist Zulechner in Deutschland derweil nicht: Zwischen 2013 und 2015 stand der Angreifer beim SC Freiburg unter Vertrag, wo er in neun Erstliga-Spielen (ein Tor) zum Einsatz kam. In Österreich blickt der derzeit vereinslose 28-Jährige auf 76 Spiele in der Bundesliga mit 21 Toren und neun Vorlagen zurück. Zwischenzeitlich war Zulechner auch in der Schweiz aktiv, außerdem kam er einmal für die österreichische Nationalmannschaft zum Einsatz.

Weitere Alternative?

Ob der gebürtige Wiener einen Vertrag beim KFC erhält, ist noch offen. Beim Team von Trainer Stefan Krämer könnte Zulechner die Offensive verstärken und eine Alternative zu Stefan Aigner, Samed Yesil und Lucas Musculus darstellen.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.