6. Dezember 2017 um 16:51 Uhr

Fußballverband Sachsen droht mit Klage gegen den DFB

Von
© imago/Sportsword

© imago/Sportsword

Wenige Tage vor dem DFB-Bundestag am Freitag droht die Auseinandersetzung um die Regionalliga-Reform endgültig zu einer internen Zerreißprobe für den Fußballbund zu werden. Nun droht der sächsische Landesverband mit einer Klage, sollte sich das von den Verbandsspitzen favorisierte Modell der Favorisierung von West- und Südwest-Regionalliga durchsetzen.

"Gang vor das DFB-Sportgericht die logische Konsequenz"

Man beißt nie die Hand, die einen füttert. Doch wie sieht das Prozedere aus, wenn die Hand einen nicht mehr füttert, sondern nur noch notdürftig versorgt? Der sächsische Fußballverband stellt sich diese Frage nicht mehr, sondern plant die offene Revolte gegen den Mutterverband DFB. Anlass ist die Befürwortung des Reformmodells für die Regionalliga durch die DFB-Oberen, das die Staffeln West und Südwest mit einem direkten Aufstiegsplatz in die 3. Liga bevorzugen und unter anderem die Vereine des Sächsischen Fußballverbands in der Regionalliga Nordost diskriminieren würde.

"Die beiden festen Aufsteiger könnten schon Spieler für die neue Saison verpflichten, während die anderen drei Meister noch die Playoff-Spiele bestreiten müssten, bevor sie mit ihren Personalplanungen je nach Ligazugehörigkeit beginnen können", sagte Hermann Winkler, Präsident des sächsischen Fußballverbandes, der "Bild am Sonntag". "Sollte sich bei der juristischen Überprüfung bestätigen, dass es sich Wettbewerbsverzerrung handelt, wäre der Gang vor das DFB-Sportgericht die logische Konsequenz", so Winkler, der das geplante Modell mit fünf Regionalligen und vier Aufsteigern derzeit juristisch bewerten lässt. Auch innerhalb der 3. Liga gibt es eine breite Front gegen die favorisierte Reformidee.

Neustrelitz droht mit Stadionverboten

Hauke Runge, Präsident der TSG Neustrelitz, geht sogar noch einen Schritt weiter und droht DFB-Präsident Reinhard Grindel und Vize Dr. Rainer Koch in einem "MDR-Interview mit Stadionverboten, falls es tatsächlich zu der "Vier-aus-Fünf"-Lösung mit direkten Aufstiegsplätzen für die West- und Südwest-Staffeln kommen sollte.

 

.

  • Fat Tony

    5 steigen auf und 5 steigen ab und fertig!

Send this to friend