23. März 2014 um 12:17 Uhr

Fans aus Deutschland unterstützen einsamen Trommler

Von
Illtertissen

"Geil, absolut geil. Ich bin überwältigt", sagte ein sichtlich gerührter Stefan Dömsödi, als er in den Gästeblock der "Trolli Arena" in Fürth schaut. Er ist Fan des bayerischen Regionalligisten FV Illerstissen. Seine Heimspiele trägt der momentan Zweitplatzierte im Schnitt vor 470 Zuschauern aus, auswärts steht Dömsödi, von seiner Trommel und Fanfare begleitet, fast alleine im Gästeblock. Ein Video, welches ihn beim Spiel der abgelaufenen Saison gegen die zweite Mannschaft von Greuther Fürth zeigt, bescherte ihm Beachtung und machte ihn zu einer kleinen Berühmtheit beim Internetportal "youtube". Aus Respekt vor seiner Hingabe für den Verein (er gründete den ersten und bisher einzigen Fanklub und ist auch Fan- und Medienbeauftragter) wurde eine Aktion via Facebook organisiert, um ihn beim erneuten Gastspiel in Fürth am Freitag lautstark zu unterstützen. So fanden sich fast 400 Fans aus allen Teilen Deutschlands – darunter auch Anhänger von Drittliga-Vereinen – ein und erfüllten Dömsödi den Traum, als Stimmungsmacher vor einem gefüllten Gästeblock zu fungieren. Hier gelangt Ihr zum Video vom Freitag.

 

 

.

Send this to friend

LiveZilla Live Chat Software