Zwickau begrüßt Probespieler: von Brezinski und Conner zu Gast

Im Training begrüßt der FSV Zwickau zwei Probespieler: Colin von Brezinski und Drew Conner. Die Defensivakteure werden sich bei den Schwänen bis auf Weiteres für einen Vertrag empfehlen können.

19-jähriges Talent aus der Regionalliga

Colin von Brezenski durchlief die Jugendabteilungen von Gelb-Weiß Görlitz, dem VfB Zittau und der SG Dynamo Dresden, ehe er sich über die U19 des FC Oberlausitz Neugersdorf für die Profis in der Regionalliga Nordost empfahl. Nach 33 Einsätzen in der Viertklassigkeit absolviert der 19-Jährige nun ein Probetraining bei Drittligist FSV Zwickau. Im Sachsenpokal lief der Rechtsverteidiger ebenfalls in der abgelaufenen Saison auf – bei der 1:2-Niederlage gegen Zwickau.

Team-Kollege von Schweinsteiger

Desweiteren begrüßt Cheftrainer Joe Enochs seinen Landsmann Drew Conner. Der 25-jährige US-Amerikaner begann seine Karriere in der Heimat bei Chicago Fire, wo er bis Januar unter Vertrag stand und insgesamt 20 Partien gemeinsam mit Weltmeister Bastian Schweinsteiger bestritt. Nach zwei Monaten ohne Verein spielte Conner zuletzt für den 1.SC Znojmo in der tschechischen zweiten Liga.

   
Back to top button