Würzburger Kickers: Kopacz offenbar in Corona-Quarantäne

Beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den SC Verl müssen die Würzburger Kickers am Sonntag wohl auf David Kopacz verzichten.

Positiver Corona-Test

Nach Angaben der "MainPost" ist der Mittelfeldspieler positiv auf Corona getestet worden und befindet sich derzeit in Quarantäne. Ein Ausfall, der schmerzt: Schließlich ist Kopacz mit zwei Toren und sechs Vorlagen der Topscorer beim Tabellenvorletzten. Auch Lars Dietz droht auszufallen, nachdem er aufgrund von Knieproblemen bislang nahezu alle Einheiten verpasste.

Definitiv nicht mit dabei sein wird Marvin Pourié, der zu Beginn der Vorbereitung aus nicht-sportlichen Gründen aussortiert worden ist. Einen Ersatz für den mit vier Toren besten Torjäger hat der Zweitliga-Absteiger bislang nicht gefunden. Keine optimalen Voraussetzungen also, um drei Punkte beim SC Verl mitzunehmen. Dabei wäre ein Sieg angesichts von schon vier Zählern Rückstand auf das rettende Ufer so wichtig.

   
  • dfb

    da war doch mal was mit vielen kranken spielern freitags alle gesund sonntag alle krank .

Back to top button