Was wird aus Elia Soriano? Derzeit keine Gespräche

Seit einer Woche laufen bei den Würzburger Kickers die Vorbereitungen auf die anstehende Drittliga-Saison. Dabei fehlte bisher Mittelstürmer Elia Soriano, weswegen viele Fans von einem Abgang des Italieners ausgegangen waren. Nach Informationen von liga3-online.de ist an den Spekulationen derzeit aber nichts dran. Soriano hat einfach nur eine Grippe.

Derzeit keine Gespräche mit anderen Vereinen

Seinen 28. Geburtstag wird Elia Soriano an diesem Montag wahrscheinlich nur mit angezogener Handbremse feiern können, denn der Stürmer der Würzburger Kickers hat eine Grippe. Wie unsere Redaktion erfuhr, ist Soriano bereits seit vergangenem Montag krankgeschrieben und wird wohl erst nächste Woche wieder ins Training einsteigen können. Demnach laufen die Gerüchte, wonach Soriano die Kickers trotz eines bis 2018 laufenden Vertrages verlassen könnte, ins Leere – zumindest derzeit. Ohnehin steht der Angreifer derzeit mit keinen anderen Vereinen in Gesprächen. Stand jetzt wird Soriano also nach überstandener Grippe erst einmal wieder auf den Dallenberg zurückkehren.

   
Back to top button