Waldhof Mannheim: Erste Corona-Testreihe negativ

Nachdem am vergangenen Freitag zwei Personen aus der Testgruppe des SV Waldhof positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, wurden alle Teammitglieder am Montag ein weiteres Mal getestet – mit jeweils negativen Ergebnissen.

Fünf Personen in Quarantäne

Auch bei den zuvor positiv getesteten Personen fiel der Test nun negativ aus, wie der Klub auf "dpa"-Anfrage bestätigte. Eine weitere Testung soll am morgigen Mittwoch stattfinden. Sollten erneut alle Tests negativ ausfallen, dürfte dem Heimspiel gegen Viktoria Köln am kommenden Montag nichts im Wege stehen. Die zwei positiv getesteten Personen sowie die drei Kontaktpersonen befinden sich derweil in einer 14-tägigen Quarantäne und sollen nach Angaben des Vereins weiterhin symptomfrei sein. "Der SVW ist im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt Mannheim zum weiteren Vorgehen", teilte der Klub mit.

"Keine erhöhte Infektionsgefahr"

Dass nach den beiden Corona-Fällen nicht alle Spieler in Quarantäne mussten, begründete das Gesundheitsamt damit, dass für sie "keine erhöhte Infektionsgefahr" bestehe. Die engen Kontaktpersonen der positiv getesteten waren zuvor ermittelt worden.

   
Back to top button