Waldhof Mannheim: Christiansen zieht es wohl zu Greuther Fürth

Dass Max Christiansen den SV Waldhof Mannheim mit Vertragsablauf in diesem Sommer verlassen würde, war bereits vor zwei Wochen durchgesickert. Nun scheint klar: Den 24-Jährigen zieht es wohl zu Bundesliga-Aufsteiger Greuther Fürth – das berichtet der "Mannheimer Morgen". 

Zwei Jahre beim Waldhof

Die Zeitung meldete den Transfer am Montag bereits als fix, eine offizielle Bestätigung beider Vereine steht aber noch aus. Christiansen war im Sommer 2019 von Arminia Bielefeld nach Mannheim gewechselt und absolvierte insgesamt 60 Spiele (fünf Tore, fünf Vorlagen). Neuland betritt der Mittelfeldspieler mit der Bundesliga nicht: Bereits zwischen 2015 und 2017 kam er im Trikot des FC Ingolstadt 30 Mal im Oberhaus zum Einsatz, außerdem blickt er für die Schanzer und Arminia Bielefeld auf 27 Partien in der 2. Bundesliga zurück.

Umbruch droht

Beim Waldhof ist Christiansen nach Marco Schuster (SC Paderborn) der zweite Abgang, aber auch Jan-Hendrik Marx und Arianit Ferati sollen dem Verein bereits mitgeteilt haben, eine neue Herausforderung annehmen zu wollen. Hamza Saghiri will ebenfalls gehen, auch Torhüter Timo Königsmann werden Wechselabsichten nachgesagt. Damit droht den Kurpfälzern wie vor der vergangenen Saison ein Umbruch. Trainer Patrick Glöckner und Sportchef Jochen Kientz bleiben aber, wie der Klub am Samstag mitteilte.

   
  • j77

    Wir sind halt nicht Lautern was sich teure und auch namhafte Spieler leisten kann.
    Wir Barackler können uns halt nur eine bezahlbare Mannschaft leisten.

    • Südpfälzer

      Dummschwätzer, verwahrloster.

      • Tut nix zur Sache

        Er hat aber die Wahrheit gesagt. Oder könnt ihr Südpfälzer die Wahrheit nicht ertragen? Ihr kauft euch halt mal nur Spieler, die ihr euch eigentlich nicht leisten könnt, und wundert euch wenn euer Schuldenberg immer gewaltiger wird. Man kann eben nur das kaufen was man auch bezahlen kann. Sowas lernt man eigentlich schon als Kind.

      • coco

        ..die waren doch nie in der Schule …für die gibt es wichtigere Dinge..ich sag nur …wenn die Tochter mit dem Sohn .,..:-)

  • Michael Vogel

    Christiansen war für mich mit der beste 6er der Liga, das wird hart für die Barackler, Schuster und Christiansen adäquat zu ersetzen.

Back to top button