Burghausen möchte siegen und "Elversberg mit runterziehen"

Am Samstag empfängt die SV Elversberg den Tabellenvorletzten SV Wacker Burghausen zum richtungsweisenden Abstiegsspiel der Dritten Liga (Anstoß 14 Uhr, live im Ticker bei liga3-online.de). Die Bayern, die mit sieben Punkten ins neue Jahr gestartet sind, könnten bei einem Sieg den Rückstand auf die SVE bis auf zwei Punkte verkürzen. Dementsprechend angriffslustig präsentierte sich Wacker-Abwehrspieler Stefano Cincotta vor der Partie: "Jedes Spiel ist ein Finalspiel. Wir müssen jeden Punkt holen und gerade Elversberg mit runterziehen und hinter uns lassen." Bei einem Sieg wären die Salzachstädter wieder voll im Rennen um den Klassenerhalt dabei. Gewinnen möchten natürlich auch die Spieler von Trainer Dietmar Hirsch, um sich wieder etwas von den Abstiegsrängen entfernen zu können. Nach nur vier Punkten aus den letzten vier Spielen beträgt der Abstand auf Rang 18 nur noch zwei Zähler. Verzichten muss der Aufsteiger auf Jeff Gyasi, der rotgesperrt fehlt, sowie Muhittin Bastürk (Reha nach Innenbandriss im Knie) und Alexander Schmieden (Kreuzbandriss). SVW-Trainer Uwe Wolf kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen.

 

Die elf Fakten zum Spiel

 

Dominik Rohracker

(105)

Der Erfahrenste (die meisten Drittliga-Spiele)

Alexander Berlein

(164)

Felix Luz

(acht Tore, vier Vorlagen)

Top-Scorer (Tore+Vorlagen)

Henrich Bencik

(fünf Tore, eine Vorlage)

46. bis 60. Minute

(neun Mal)

Wann fielen die meisten Tore? (Minuten)

31. bis 45. Minute

(sechs)

46. bis 60. Minute

(elf)

Wann fielen die meisten Gegentore? (Minuten)

46. bis 60. Minute

(elf)

Kenneth Kronholm

(verpasste keine Minute)

Dauerbrenner (Einsätze in dieser Saison)

Stephan Loboué

(verpasste keine Minute)

Marc Gross

(seit 1. Juli 2009)

Treuerster Spieler (Datum, seit wann ist er im Verein)

Marco Holz

(seit 1. Juli 2009)

Marc Gross

(9 x Gelb, 1x Gelb-Rot)

Kartensammler (in dieser Saison)

Tobias Schröck

(7 x Gelb)

Ondrej Smetana

(13)

Weltenbummler (Anzahl Vereine, nur erste und zweite Mannschaften)

Darlington Omodiagbe

(13)

Dominik Rohracker, Ondrej Smetana

(jeweils 350.000 Euro)

Teuerster Spieler (Marktwert)

Alexander Eberlein

(350.000 Euro)

Sturm

(15 Tore, fünf Vorlagen)

Der gefährlichste Mannschaftsteil

Mittelfeld

(zwölf Tore, neun Vorlagen)

3

Siege in den letzten fünf Spielen gegeneinander

0

FOTO: Sven Wundrig

   
Back to top button