"Vorfristige Fertigstellung": Auch Block 5 wieder für FCM-Fans freigegeben

In den ersten Blöcken herrscht seit einigen Wochen bereits wieder das rege Treiben der FCM-Anhänger, nun erfolgte der nächste Schritt in Richtung Fertigstellung der neuen Magdeburger Nordtribüne: Wie die Elbestädter in einer Vereinsmitteilung bekanntgaben, erteilte das Bauordnungsamt unlängst die Freigabe für Block 5.

"Vorfreude ist noch einmal vergrößert worden"

Die Umbaumaßnahmen an den Tribünen der Magdeburger MDCC-Arena dürfen bisher als echtes Vorzeigeprojekt gelten: Ein Block nach dem anderen erhält die frühzeitige Nutzungsfreigabe. Nun ist Block 5 an der Reihe, besetzen werden diesen zunächst die Dauerkarteninhaber der Blöcke 6 und 7. Zur Rückrunde allerdings soll ein jeder Anhänger seinen angestammten Platz einnehmen können. Bis dahin ist die Kapazität der Magdeburger Heimspielstätte auf 24.500 Plätze bemessen.

"Wir nehmen täglich die Baufortschritte der laufenden Umbaumaßnahmen wahr und freuen uns, dass wir ab dem kommenden Heimspiel vorzeitig Block 5 unseren Fans zur Verfügung stellen können", erklärte FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik nicht ohne Stolz. "Auch hier gilt der Dank des 1. FC Magdeburg der Stadt Magdeburg sowie den beteiligten Bauunternehmen für die erneute vorfristige Fertigstellung. Die Vorfreude auf die fertiggestellte Nordtribüne ist noch einmal vergrößert worden."

   
  • Staßfurt 1965

    Block U war ja vorher schon heftig laut…aber mit nochmal 3000 mehr wird das ganze echt krank 🙈👍😁

Back to top button