Viktoria Köln: Risse fehlte nach positivem Corona-Test

Beim Heimspiel gegen Dynamo Dresden (2:4) musste Viktoria Köln nicht nur auf Kapitän Mike Wunderlich, sondern auch auf Marcel Risse verzichten.

Zum Jahresauftakt wohl wieder dabei

Der Grund: Laut dem "Kicker" war der 31-Jährige ebenso wie zuletzt auch Wunderlich positiv auf Corona getestet worden. Entsprechend fehlte die Leihgabe des 1. FC Köln. Risse kam in dieser bisher zehnmal zum Einsatz und erzielte zwei Tore. Beim Auswärtsspiel in Kaiserslautern am 9. Januar dürfte das Duo wieder dabei sein. Auch Albert Bunjaku, der nach offiziellen Angaben zuletzt aufgrund von privaten Gründen nicht im Kader stand, soll dann wieder zur Verfügung stehen.

 
Back to top button