Viktoria Köln: Noch neun Neuzugänge geplant

Von

© imago images / Otto Krschak

Nach dem Aufstieg in die 3. Liga vollzieht Viktoria Köln einen Umbruch: Zwölf Abgänge sind bereits fix, mit Dominik Lanius (Preußen Münster) steht auf der anderen Seite ein Neuzugang fest – neun weitere sollen noch folgen. 

Kommt Nartey vom FC?

Mit der Verpflichtung von Trainer Pavel Dotchev hat Viktoria Köln in der vergangenen Woche die wichtigste personelle Weiche mit Blick auf die kommende Saison gestellt, nun arbeiten die Verantwortlichen mit Hochdruck am Kader. "Wir tätigen noch mindestens neun Transfers", kündigt Marcus Steegmann, sportlicher Leiter beim Aufsteiger, im "Kicker" an. Nachdem mit Timm Golley, Christian Derflinger, Dimitrios Popovits, Yves Mumfu, Felix Backszat, Hendrik Lohmar, Fabian Baumgärtel, Lucas Musculus, Daniel Reiche, Nicholas Hebisch, Ron Meyer und Jannis Fraundörfer zwölf Abgänge feststehen, kündigt sich nun ein Umbruch an – was durchaus nicht alltäglich für einen Aufsteiger ist. Ein Kandidat soll Nikolas Nartey vom 1. FC Köln sein.

   

liga3-online.de