Video: So lief die Meisterfeier des 1. FC Magdeburg am Rathaus

Knapp zwei Wochen nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga stand für den 1. FC Magdeburg am Freitagabend die Meisterfeier am Rathaus an. Zudem durfte sich die Mannschaft ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Hier die Impressionen.

"Es ist eine Riesenehre für uns"

Der FCM ist wieder da! Drei Jahre nach dem Abstieg spielt der 1. FC Magdeburg in der kommenden Saison wieder zweitklassig. Am Freitagabend wurde die Mannschaft um Trainer Christian Titz von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper im Rathaus empfangen. "Es ist für mich und die Stadt ein besonderer Moment, zum dritten Mal nach den Aufstiegen 2015 und 2018 eine Mannschaft des 1. FC Magdeburg ins Goldene Buch eintragen zu lassen", sagte Trümper. Vom ersten Spieltag an habe man gesehen, "dass eine Mannschaft zusammen gestellt wurde, die eine Spitzenmannschaft ist", würdigte er die Leistung der Magdeburger. Die ganze Region sei stolz auf den FCM, so Trümper weiter.

Als Erster durfte sich Topscorer Baris Atik in das Buch eintragen. "Das hat nichts zu bedeuten. Mein Name ist immer als Erstes, das war schon in der Schule so", lachte der Torjäger am "MDR"-Mikrofon. Kapitän Tobias Müller sagte: "Es ist eine Riesenehre für uns als Spieler. Ich glaube, dass das jeder genießt." Den kompletten Empfang gibt es in einem Video des MDR zu sehen.

Fans jubeln der Mannschaft zu

Trainer Christian Titz, der den Termin am Vorabend des Spiels gegen 1860 als "nicht optimal" bezeichnet hatte, meinte: "Es ist ein Ausdruck dessen, dass man mit hoher Wahrscheinlichkeit eine gute Saison gespielt hat. Als ich hier angekommen bin, war das außergewöhnlich. Und das sage ich als jemand, der hierhergekommen ist und gedacht hat, wirst Du hier in die Geschichte eingehen als der, der nicht vor Zuschauern gespielt hat? Jetzt finde ich es toll, dass jetzt alle im Stadion die Mannschaft wieder sehen können."

IMAGO

25.000 Zuschauer werden den FCM am Samstag im letzten Heimspiel der Saison gegen 1860 München unterstützen. Auch am Freitagabend hatten sich viele Fans vor dem Rathaus versammelt und jubelten der Mannschaft zu, als sie sich auf dem Balkon zeigte.

IMAGO

Den offiziellen Meisterpokal erhält der FCM am Samstag nach dem Spiel gegen 1860 München. Überreicht wird er von DFB-Präsident Bernd Neuendorf. Die Elbestädter sind nach 2018 zum zweiten Mal Drittliga-Meister – und damit zusammen mit Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück der Rekordmeister.

   
Back to top button