Video: FCM-Fans zünden Pyroshow in Zwickau

Rund 1.500 Fans haben den 1. FC Magdeburg am Freitagabend zum Auswärtsspiel nach Zwickau begleitet. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde im Gästeblock eine Pyroshow gezündet. Hier das Video.

"Horrorfans"

Unter dem Motto "Horrorfans" wurden mehrere Bengalos entzündet, zudem stieg blau-weißer Rauch auf. Die Folge waren dichte Nebelschwaden, die anschließend durch das Stadion zogen und die Sicht kurzzeitig stark einschränkten. Zwar musste die Partie nicht unterbrochen werden, dennoch muss der FCM mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen, zumal die Elbstädter als Wiederholungstäter gelten. Erst vor einer Woche wurde beim Heimspiel gegen Hansa Rostock ebenfalls eine Pyroshow gezündet.

 

Am Freitagabend qualmte es auch im Block des FSV Zwickau, sodass die Westsachsen in Kürze ebenfalls zur Kasse gebeten werden.

© imago/Eibner
© imago/Eibner

 

 
Back to top button