Video: Die TV-Zusammenfassungen des 21. Spieltages

Nachdem bereits am Freitag die U23 des FSV Mainz 05 und Fortuna Köln (1:1) mit dem Aufsteiger-Duell den 21. Spieltag eröffnete, standen am Samstag gleich neun Spiele auf dem Programm. Die torreichste Partie gab es in Erfurt zu sehen, wo sich die Hausherren 4:1 gegen Hansa Rostock durchsetzten. Den deutlichsten Erfolg feierte der SV Wehen Wiesbaden, der mit 4:0 gegen die SpVgg Unterhaching die Oberhand behielt. Auch Arminia Bielefeld gab sich beim 3:0-Sieg in Halle keine Blöße. Die beeindruckende Serie von elf Begegnungen ohne Niederlage der KSV Holstein ist gerissen. Die Störche unterlagen Borussia Dortmund II mit 0:2. Die vierte Niederlage in Folge musste der Chemnitzer FC einstecken, der mit einem 0:2 beim VfL Osnabrück die Heimreise antrat. Das Derby gegen den FC Energie Cottbus konnte Dynamo Dresden mit 1:0 für sich entscheiden und so weiter in der Spitzengruppe der Liga verharren. Zudem gewann der SC Preußen Münster mit 1:0 gegen VfB Stuttgart II, die SG Sonnenhof Großaspach konnte gegen den MSV Duisburg einen Punktgewinn verbuchen und die Stuttgarter Kickers entführten durch ein 2:0 drei Punkte aus Regensburg. Im Folgenden hat liga3-online.de die verfügbaren Zusammenfassungen der Regionalsender zusammengetragen.

Die Spiele in der Übersicht:

FSV Mainz 05 II – Fortuna Köln: SWR

SSV Jahn Regensburg – Stuttgarter Kickers: BR // SWR

SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Unterhaching: HR // BR

Holstein Kiel – Borussia Dortmund II: Kein TV-Bericht

Rot-Weiß Erfurt – Hansa Rostock: MDR

Preußen Münster – VfB Stuttgart II: SWR

Sonnenhof Großaspach – MSV Duisburg: SWR // sportschau

Hallescher FC – Arminia Bielefeld: MDR // sportschau

VfL Osnabrück – Chemnitzer FC: MDR

Dynamo Dresden – Energie Cottbus: MDR // sportschau

   
Back to top button