VfL Osnabrück testet zwei Spieler zum Auftakt

Wie so viele Drittligisten startete auch das Team von Trainer Joe Enochs am Montag in die Saisonvorbereitung. Bei brütender Hitze war beim VfL Osnabrück auch ein Testspieler dabei, ein weiterer folgt am heutigen Dienstag.

Lemke kein unbekannter Testspieler

Der erste Gastspieler Dennis Lemke war für die rund 50 Tribünengäste kein Unbekannter. Bereits im vergangenen Sommer war er Trainingsgast, wurde allerdings nicht verpflichtet. Die abgelaufene Saison verbrachte der 28-Jährige beim Südwest-Regionalligisten SC Teutonia Watzenborn-Steinberg. Für den Absteiger erzielte der rechte Mittelfeldmann sechs Tore und verbuchte fünf Vorlagen. Ob er nach dem Weggang aus Hessen bei den Niedersachsen anheuert, ließ Joe Enochs gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" offen. "Das kann ich noch nicht sagen. Wir schauen, wie er sich entwickelt."

Coskun als flexibler Defensivakteur

Am heutigen Dienstag zum Probetraining erwartet, wird der 19-Jährige Can Coskun. Der linke Verteidiger und zweifache türkische U19-Nationalspieler absolvierte für die Bundesliga-Junioren von Dynamo Dresden in der abgelaufenen Saison 25 von 26 Saisonspielen. Coskun ist auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar.

 
Back to top button