Vertrag verlängert: Lucas Cueto bleibt ein Adlerträger

Von

© imago

Zwölf Spieler wird der SC Preußen Münster am Samstag vor dem Heimspiel gegen Karlsruhe verabschieden, Lucas Cueto wird nicht dazu gehören. Der 23-jährige Linksaußen hat seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis 2021 verlängert. 

Seit 2017 beim SCP

"Wir glauben weiter fest an Lucas und wollen den Weg mit ihm weitergehen, um sein Potential vollends auszuschöpfen", freut sich Sportchef Malte Metzelder über die Verlängerung und lobt: "Er bringt mit seinen Stärken alles für einen Flügelspieler mit. Im Sommer 2017 vom FC St. Gallen in die Domstadt nach Münster gewechselt, stehen bisher 32 Pflichtspiele für den SCP in der Vita des 23-Jährigen – eine Beinhautentzündung im ersten Halbjahr verhinderte weitere Einsätze.

"Tolle Gespräche"

Der weiteren Zeit in Münster blickt Cueto nun mit Vorfreude entgegen: "Ich habe tolle Gespräche mit dem neuen Trainer Sven Hübscher geführt, in denen er mich von Anfang an von seiner Idee Fußball zu spielen überzeugt hat. Deshalb freue ich mich jetzt sehr auf ein weiteres Kapitel Preußen Münster."

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de