Vertrag beim F.C. Hansa Rostock? Der Ball liegt bei Alibaz

Der F.C. Hansa Rostock ist bei der Suche nach einem offensiven Außenbahnspieler womöglich fündig geworden. Selcuk Alibaz, der sich zuletzt im Probetraining der Kogge vorstellte, hat die Verantwortlichen überzeugen können.

Alibaz ist am Zug

Mehrere Tage war der 27-Jährige, der in der vergangenen Saison bei Fortuna Köln unter Vertrag stand, Trainingsgast in Rostock. Und es ist gut möglich, dass Alibaz auch in den kommenden Monaten an den Einheiten unter Trainer Pavel Dotchev teilnimmt. Denn: Wie sein Berater Murat Lokurlu gegenüber liga3-online.de bestätigte, bestehe Interesse seitens des Vereins: "Nun muss der Spieler entscheiden, ob er will oder nicht." Daraus lässt sich schließen, dass Hansa Rostock dem Offensivmann bereits einen Vertrag unterbreitet und denn Ball vorgelegt hat.

Entscheidung naht

Schon zuletzt hatte Trainer Pavel Dotchev den 27-Jährigen gelobt: "Er ist ein überragender Fußballer. Alles was er macht, hat Hand und Fuß. Er würde unserem Spiel gut tun und Sicherheit geben." Bleibt die Frage, ob Alibaz den Ball nun annimmt und versenkt oder ob er sich vor dem Abschluss für einen anderen Weg entscheidet. So oder so: Die Entscheidung naht.

 
Back to top button